Leistungsschub für die Intra2net Appliance Pro

Neue Generation der Security-Appliance für kleine und mittlere Unternehmen verarbeitet bis zu 28.000 E-Mails pro Stunde

Intra2net Appliance Pro (PresseBox) ( Tübingen, )
Intra2net (www.intra2net.com), Spezialist für Groupware und IT-Security, präsentiert die neue Generation der Intra2net Appliance Pro. Die universell einsetzbare Security-Appliance eignet sich für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Benutzern im Netzwerk. Durch ein optimiertes System und aktualisierte Hardware-Komponenten bietet die in Deutschland gefertigte Appliance jetzt bis zu 40 % höhere Leistungsreserven.

E-Mail-Durchsatz deutlich gestiegen

In der neuen Intra2net Appliance Pro kommen Enterprise-Level-Festplatten zum Einsatz, die für eine bessere Performance sorgen. In Verbindung mit dem weiter überarbeiteten System werden die Leistungsdaten der Appliance erheblich gesteigert. So lassen sich jetzt bis zu 28.000 E-Mails pro Stunde verarbeiten, ein Plus von 40 %. Durch maschinelles Lernen wurde die Anti-Malware Lösung um 70 % schlanker und gleichzeitig die Effektivität bei der Erkennung von Malware verbessert.

Anwender haben jetzt zusätzlich die Möglichkeit, zwei SATA SSD-Festplatten im Format 2,5 Zoll nachzurüsten. Der Firewall-Durchsatz beträgt 900 Mbit/s, der VPN-Durchsatz 500 Mbit/s. Durch vier Gigabit LAN-Schnittstellen lässt sich die Intra2net Appliance Pro einfach und schnell in ein bestehendes Netzwerk einbinden. Die Leistungsaufnahme liegt bei 33 Watt.

Vom Netzwerkschutz bis zur Groupware: Drei Softwarepakete vorinstalliert

Als universelle Security-Appliance lässt sich die Intra2net Appliance Pro dank drei vorinstallierter Softwarepakete flexibel nutzen. Die Lösungen Intra2net Network Security (Basisschutz), Intra2net Security Gateway (UTM) und Intra2net Business Server (Exchange-Alternative) können jederzeit per Lizenzkey freigeschaltet werden.

„Ob Unified Threat Management oder kosteneffiziente Exchange-Alternative: Unternehmen können mit der Appliance Pro je nach Bedarf die passende Lizenz nutzen“, erklärt Steffen Jarosch, Vorstand der Intra2net AG. „Die optimierte Hardware sorgt jetzt mit ihrem Durchsatz auch bei hohen E-Mail-Aufkommen für flüssiges Arbeiten.“

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Generation der Intra2net Appliance Pro ist ab sofort verfügbar und kostet 790,- Euro zzgl. MwSt.

Lizenz-Keys für die auf der Appliance vorinstallierten Softwarepakete sind separat erhältlich. Eine 50 Benutzer-Lizenz für den Intra2net Business Server inklusive Software-Wartung für zwölf Monate kostet 1.300,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

Alle Angaben verstehen sich als empfohlene Verkaufspreise zzgl. MwSt.

Weitere Informationen sowie die aktuelle Preisliste sind zu finden unter: https://www.intra2net.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.