BSI bescheinigt Interoute groesstmoegliche Datensicherheit

Bundesamt erneuert IT-Grundschutz-Zertifikat fuer Rechenzentren in Berlin und Muenchen

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Bundesamt fuer Datensicherheit in der Informationstechnologie (BSI) hat Interoute, Anbieter von Europas fortschrittlichstem Sprach- und Datennetzwerk, erneut das IT- Grundschutz-Zertifikat fuer seine Rechenzentren in Berlin und Muenchen verliehen. Interoute, im Maerz 2006 als erster Service Provider bundesweit mit diesem Zertifikat vom BSI ausgezeichnet, bietet damit weiterhin Datensicherheit auf hoechstem Niveau.

Die wiederholte Verleihung dieser wichtigen Zertifizierung bestaetigt das sehr hohe Sicherheitsniveau in den beiden Interoute- Rechenzentren. In den Rechenzentren hostet Interoute unter anderem die Webauftritte und Portalseiten von Air Berlin, Berlin.de, der Rossmann Online GmbH oder auch von A.T.U.

Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses hat das BSI die technische und physikalische Sicherheit der Interoute Data Center untersucht und bestaetigt. Im Einzelnen pruefte der BSI-Auditor sowohl Dienste fuer gemanagte virtuelle private Netze und virtuelle lokale Netze (VPN / VLAN) als auch "Hosting, Colocation und Datenbank Services" sowie gemanagte Firewall-Dienste. Untersucht wurden auch die fuer die genannten Dienste "erforderlichen IT-Plattformen und deren Betrieb, die interne Netzwerkinfrastruktur aus aktiven Netzwerkkomponenten und Firewalls, sowie das zur Betreuung der kundenspezifischen Anwendungen erforderliche Monitoring und Management."

"Unseren Kunden ist der Schutz ihrer Infrastrukturen bei Interoute sehr wichtig. Wir freuen uns daher sehr ueber die reibungslose Rezertifizierung unserer Rechenzentren durch das BSI. Das IT- Grundschutz-Zertifikat attestiert ausdruecklich, dass wir den Kunden die bestmoegliche Gewaehr fuer einen maximalen Schutz vor Angriffen von aussen und eine sichere Verwaltung der Server liefern. Dazu gehoert auch, dass wir wichtige Systeme und Einrichtungen wie Internetzugang, Stromversorgung, Kaelte- und Brandmeldesysteme doppelt vorhalten und sichern," erlaeutert Jens Leuchters, Country Manager Deutschland und Österreich von Interoute in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.