ISL Maritime Conference 2016 am 25. Oktober 2016

Am 25. Oktober dieses Jahres lädt das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik zur ISL Maritime Conference 2016 nach Bremen ein und setzt damit seine traditionelle Veranstaltungsreihe fort

(PresseBox) ( Bremen, )
Am 25. Oktober dieses Jahres lädt das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik zur ISL Maritime Conference 2016 nach Bremen ein und setzt damit seine traditionelle Veranstaltungsreihe fort.

Kooperationspartner für die inhaltliche Gestaltung sind dieses Mal der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen und das Maritime Cluster Norddeutschland. Wie in den Vorjahren erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge und Diskussionen über aktuelle Themen der Maritimen Wirtschaft.

Im Fokus der Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik stehen in drei thematischen Sessions Aspekte der Nachhaltigkeit aus den Bereichen Maritime Wirtschaft, Umwelt und Technik. Dabei wird es um die Auswirkungen der modernen Mega-Carrier auf Häfen und Hinterland und einen Ausblick auf die Maritime Logistik 4.0 ebenso gehen wie um unterschiedliche rechtliche Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit der maritimen Umwelt bis hin zu technischen Entwicklungen zur Optimierung von Schiffen.

Wir würden uns freuen, Sie zur ISL Maritime Conference 2016 im Schuppen 2 in der Überseestadt von Bremen begrüßen zu dürfen - an einem Ort, an dem traditionelle Maritime Wirtschaft und moderne Entwicklungen eng miteinander verknüpft sind.

Ein detailliertes Programm und alle Informationen zu Anmeldung und Ablauf sind ab sofort auch auf der Website www.isl.org/conference bereitge-
stellt.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.