InoNet beschließt Kooperation mit HMS Networks für Ixxat Lösungen

Neue CAN-Erweiterungskarten für den Automotive-Bereich

CAN-Erweiterungskarten von HMS Networks / Ixxat für den Einsatz im Automotive-Bereich
(PresseBox) ( Taufkirchen, )
Der Hersteller und Entwickler von industriellen und professionellen Computing Lösungen InoNet gibt seine Zusammenarbeit in Form einer Kooperation mit dem Bereich Ixxat von HMS Networks bekannt. Unter dem Markennamen Ixxat bietet HMS Networks Kommunikationslösungen für die Bereiche Embedded, Safety, Energy und Automotive-Testing. Ab sofort sind diverse CAN-Erweiterungskarten des Herstellers bei InoNet im Portfolio zu finden.

„Die InoNet Computer GmbH kooperiert im Bereich der CAN-Erweiterung für Automotive Testing Systeme mit einem der Pioniere dieser Technologie. Unter der Marke Ixxat liefert HMS Networks seit Jahren Kommunikationslösungen für die Bereiche Embedded, Safety, Energy und Automotive-Testing. Durch den Fokus der Marke Ixxat auf innovative, leistungsstarke, qualitativ hochwertige und kostengünstige Produkte ist sich die InoNet Computer GmbH sicher einen großen Mehrwert für unsere Kunden der Automotive Produkte vor allem für die Bereiche Datalogging und HiL generiert zu haben“, sagt Korbinian Hecker, Produktmanager Automotive von InoNet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.