Unternehmenskommunikation auf innovaphone PBX umgestellt: Stuttgarter Volksbank baut auf Technologie aus der Region

(PresseBox) ( Sindelfingen, )
Als Bank des privaten und gewerblichen Mittelstands ist die Stuttgarter Volksbank fest in der Region verwurzelt. Tradition und Fortschritt schließen sich allerdings nicht aus: Das Finanzinstitut bietet alle Produkte einer modernen Universalbank an. Auch bei der Telefonie im Hause setzt man auf zeitgemäße Technologie. Die Kommunikationsinfrastruktur wurde auf eine IP-TK-Anlage des Sindelfinger Herstellers innovaphone umgestellt.

Die Fusion mit der VR-Bank Stuttgart und die damit verbundene heterogene Telefonanlagenwelt gaben den Anstoß, über eine neue, zukunftsweisende und leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur nachzudenken. Die zentrale Anforderung war klar: sämtliche Geschäftsstellen sollten mit einer einheitlichen, zentral administrierbaren Lösung ausgestattet werden. Dass man sich für die Anlage aus Sindelfingen entschieden hat, hatte mehrere Gründe: "Hervorragende Sprachqualität, geringer Schulungs- und Installationsaufwand, einfaches Handling und nicht zuletzt die Kostenseite waren ausschlaggebend bei der Entscheidung pro innovaphone", erläutert Tobias Haußmann, Leiter der Datenverarbeitungssysteme bei der Stuttgarter Volksbank. Betreut wurde die Umstellung der Kommunikationsinfrastruktur von der Firma Controlware GmbH in Dietzenbach, ein langjähriger Partner der Stuttgarter Volksbank im Bereich Netzwerk.

Ein entscheidendes Plus der innovaphone PBX ist das ausgefeilte Standortkonzept, das ihr zugrundeliegt und den komplexen Anforderungen eines weit verzweigten Finanzinstitutes in punkto Leistungsfähigkeit und Sicherheit gerecht wird. Benjamin Starmann, Sales Manager bei innovaphone und Projektverantwortlicher: "Im Fall der Stuttgarter Volksbank kann die innovaphone PBX ihre Vorzüge ausspielen - unser Lokationskonzept kommt voll zum Tragen. Es freut uns, dass wir bei diesem renommierten und alteingesessenen Unternehmen vor unserer Haustüre technisch punkten konnten." Die einzelnen Zweigstellen wurden innerhalb von 8 Monaten von technischen Mitarbeitern der Volksbank nach und nach auf die neue Anlage umgestellt - unter der Aufsicht von Jörg Schrubbe, Netzwerkadministrator bei der Stuttgarter Volksbank. Für ihn "liegt der Charme der innovaphone Lösung darin, ein TK-System einzuführen und zu betreuen, das genial einfach zu administrieren ist, problemlos eine sanfte Migration ermöglicht und trotzdem alle üblichen Features einer modernen TKAnlage abbildet. Zudem konnte auch die wirtschaftliche Seite überzeugen."

Umbauten und die Eröffnung neuer Standorte sind bei einem dynamischen Finanzinstitut an der Tagesordnung - so auch momentan in Feuerbach und Weilimdorf. Mit dem innovaphone System sind derartige Erweiterungen jederzeit problemlos möglich - Stichwort "Skalierbarkeit". "Die innovaphone PBX ist technisch die ausgereifteste Anlage, die es im Moment gibt: vom Handling und vom Administrationsaufwand her gibt es zur Zeit nichts Besseres", zeigt sich Jörg Schrubbe überzeugt von der neuen Lösung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.