Innovative Lösungen für den Schutz des industriellen Internets: CyberX auf Roadshow

cyberX.png (PresseBox) ( Boston - Herzliya - Frankfurt, )
CyberX, ein führender Anbieter von Lösungen für den Schutz des industriellen Internets, baut seine Geschäftstätigkeit im deutschsprachigen Raum weiter aus. Kickoff für den Geschäftsausbau ist eine Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Besucht werden dabei potenzielle Kunden, Partner und Distributoren.

Firmen, die Interesse an einem Meeting oder Conference Call mit CyberX haben, können weitere Informationen abrufen unter:
Telefon: + 49-89-3090-488-32 oder
Email: presse@inline-sales.net

CyberX hat den Weg in die Sicherheit des industriellen Internets maßgeblich bereitet. CyberX bietet tiefe und umfassende Einblicke in die industrielle IoT-Umgebung sowie Echtzeiterkennung von Vorfällen und Alarmierung bei Betriebsstörungen, Cyber-Bedrohungen und System Manipulationen. Dadurch werden Unternehmens-Störungen und Ausfallzeiten drastisch minimiert.

CyberX ist seit seiner Gründung in 2013 schnell gewachsen. Zahlreiche Installationen von Cyber-Security-Lösungen bei weltweit agierenden Kunden beweisen jene Innovationskraft des Unternehmens, die Dutzende von internationalen Industrie- und Produktions-Unternehmen erfolgreich nutzen. Dieses rasante Wachstum basiert auf einer einzigartigen Technologie: Industrial Finite State Machine (IFSM). Diese Technologie schützt Unternehmen vor Cyber-Angriffen im industriellen Netzwerk und steigert somit den operativen Wert von Unternehmen.

Das Hauptprodukt Xsense fügt sich nahtlos und schnell in jede Umgebung ein. Die Technologie von Xsense liefert sofortige Ergebnisse durch das Sammeln aller Daten in der industriellen IoT Umgebung. Die Erkennung von anomalen Verhaltensweisen im operativen Netzwerk wird somit optimiert.

Produkt Highlights:
- Komplette Sichtbarkeit von Bedrohungen in der OT-Umgebung
- Echtzeit-Erkennung und Alarmierung von operativen Veränderungen und Cyber-Security Vorfällen
- Maschinen-Lernen und Modellierung von Verhalten bietet maßgebliches Verständnis für verdächtige und bedrohliche Aktivitäten
- Historische Forensik bietet einen Einblick in operative Veränderungen und sicherheits-relevante Ereignisse in der OT-Umgebung
- Einfache Installation in wenigen Minuten ohne Unterbrechung der Unternehmensprozesse

Cyber hilft heute erfolgreich Kunden aus der ganzen Welt bei der Umsetzung ihrer Ziele. CyberX ist Mitglied des Industrial Internet Consortium (IIC) und des ICS-ISAC und wurde von Gartner als „Cool Vendor 2015 in Sicherheit für Technologie und Service Provider“ ernannt. CyberX wurde darüber hinaus zum "Best Product in ICS / SCADA Security Solution 2016" vom Cyber Defense Magazine bei RSA nominiert. Die Forschungen von CyberX wurden als Schlüssel-Technologie anerkannt, um Zero-Day-Schwachstellen sowohl für das US-Department of Homeland Security als auch für industrielle Anbieter zu erkennen. CyberX wurde zum Mitglied des israelischen nationalen Konsortiums gewählt, um Cyber-Lösungen für die Olympischen Sommerspiele in Tokyo 2020 anzubieten – unterstützt durch die „Foreign Trade Administration of the Ministry of Economy and Trade“ und dem „Israel National Cyber Bureau of the Prime Ministers Office“.

Weitere Informationen unter: www.cyberx-labs.com

Kontakt CyberX Deutschland:
Telefon: +49-89-3090-488-32
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.