CENIBiot - Nationales Zentrum für Biotechnologie feierlich vom Präsidenten der Republik von Costa Rica eröffnet.

Firmen-Delegation aus Costa Rica im Oktober in Deutschland. One-to-One Meetings für den langfristigen Geschäftsaufbau mit deutschen Unternehmen. Teilnahme am Beauty Forum, München.

Logo_Procomer_Flag_IS2 (PresseBox) ( San Jose - München, )
Am 18. August 2009 eröffnete die Republik von Costa Rica das Nationale Zentrum für Biotechnologie (CENIBiot) und das damit größte Labor seiner Art in Mittelamerika. Das neue Labor befindet sich in der Hauptstadt von Costa Rica, San Jose, und konzentriert sich auf die Untersuchung lokaler Mikroorganismen und Pflanzen, die für die industrielle Nutzung bestimmt sind. Ziel des Forschungszentrums sind die Verbesserung von Produktionsprozessen, das Aufspüren neuer Biokraftstoffe und eine verbesserte Verarbeitung von organischen Abfällen.

Costa Rica stellt damit einmal mehr die innovative und zukunftsweisende Ausrichtung des Landes unter Beweis.

Im Zuge dieser Entwicklungen bereist PROCOMER, offizielle Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft von Costa Rica, mit einer Unternehmensdelegation aus Costa Rica vom 23. bis 25. Oktober Süd-Deutschland. Während der Unternehmerreise verfolgt PROCOMER zwei Aktivitäten:
• Teilnahme am Beauty Forum, München ( www.beauty-forum.com )
• Einzel-Gespräche mit deutschen Unternehmen bzgl. Kooperationen mit den Firmen aus Costa Rica

Es nehmen bisher folgende Pharma-Firmen aus Costa Rica an der Delegation teil:

1. ZEPOL Labs: Ein bereits seit 60 Jahren bestehender Hersteller von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten und Marktführer für Sport- und Muskel entspannende Lotionen in Zentral-Amerika. ZEPOL bietet Private Label Produkte und sucht den Kontakt zu europäischen Importeuren und Kosmetik Herstellern. Weitere Informationen unter: www.labzepol.com

2. Fleur de Cafe Parfum: Ein spezialisierter Hersteller von Parfums, Lotions und Duftstoffen, der konkret Kontakt zu deutschen Distributoren und Retailern sucht. Weitere Informationen unter: www.fleurdecafe.com

3. LISANATURA: Ein pharmazeutisches Unternehmen, das Produkte auf rein natürlicher Basis herstellt. Das Unternehmen sucht Kontakt zu deutschen pharmazeutischen Importeuren mit Spezialisierung auf naturbelassene medizinische und pharmazeutische Produkte. Weitere Informationen unter: www.lisanatura.com

4. LAITA: Ein spezialisierter Hersteller von Shampoos und Conditionern auf Basis von Leinsamen. Gesucht wird der Kontakt zu deutschen Unternehmen aus diesem Umfeld. Weitere Informationen unter www.laita-linaza.com

Unternehmen oder Journalisten, die sich für ein Gespräch mit den Firmen aus Costa Rica im eigenen Hause oder auf dem Beauty Forum München interessieren, können sich für Einzel-Meetings direkt beim deutschen Organisator anmelden unter: presse@inline-sales.com

Die Costa Rica Munich PharmaMision 2009 ist Bestandteil einer großen Promotion Strategie für Costa Rica. Deutschland zählt innerhalb der EU, nach den Niederlanden und Belgien, zu den wichtigsten Handelspartnern des Landes. Im Jahr 2007 wurden gem. costaricanischen Statistiken Waren im Wert von 203,6 Mio. USD nach Deutschland importiert; die deutschen Exporte beliefen sich auf 203,4 Mio. USD.

Bei der Planung und Durchführung der PharmaMission 2009 wird die Wirtschafts-förderungs-Gesellschaft von Costa Rica durch die Inline Sales GmbH unterstützt.
Bereits seit 2007 unterstützt die Inline Sales GmbH zahlreiche Regierungen, Botschaften, Konsulate und ausländische Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften beim Aufbau von Unternehmen in Europa. Die Inline Sales bietet durch diese Kooperationen auch deutschen Unternehmen eine interessante Plattform in viele Auslandsmärkte. Gerade die Verknüpfung von wirtschaftlichen Interessen auf Basis von politischen Beziehungen hat sich als sehr erfolgreich herausgestellt.

Über PROCOMER
PROCOMER, Promotora de Comercio Exterior de Costa Rica, ist eine offizielle Agentur der Republik Costa Rica und zeichnet sich verantwortlich für die Förderung des zwischenstaatlichen Handels zwischen Costa Rica und anderen Ländern. Zu den Aufgaben von PROCOMER zählen:
• Aufbau und Koordination von Förder-Programmen für Investment und Export.
• Bereitstellung von technischem und finanziellem Support für das Außenministerium von Costa Rica (Ministerio de Comercio Exterior), um dedizierte Export-Programme zu managen.
• Internationale Promotion und Unterstützung der kommerziellen Interessen von Costa Rica.
• Betreuung eines zentralisierten Systems für die Vereinfachung von Import- und Export-Prozeduren.
• Erfassung und Nachverfolgung aller ausländischen Handels-Statistiken.

Neben zahlreichen Auslandsniederlassungen in der ganzen Welt betreibt PROCOMER auch ein eigenes Büro in München.

Anmeldungen unter:
Telefon: +49-89-3090-488-32
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.