Gregor Költzsch wird Chief Business Officer der ]init[ AG für digitale Kommunikation

Zum Jahreswechsel vergrößert einer der führenden Anbieter von Digital Experience Services in Deutschland seinen Vorstand.

Dr. Gregor Költzsch, Chief Business Officer bei ]init[
(PresseBox) ( Berlin, )
Dr. Gregor Költzsch (42) kommt als Chief Business Officer (CBO) in das ]init[-Vorstandsteam um CEO Harald Felling und die COOs Julia Läkemäker und Sandra Valentin. Gründer und CTO/CFO Dirk Stocksmeier wechselte zum 01.01.2021 in den Aufsichtsrat und übernimmt dort den Vorsitz.

CBO Gregor Költzsch arbeitet seit sechs Jahren für ]init[. Als Executive Director leitete er zuletzt den Kundenbereich Public Sector. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei der Bundesdruckerei GmbH und der Software AG tätig. Gregor Költzsch ist stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises „Digitale Verwaltung“ beim Bitkom.

Mit Gregor Költzsch als CBO verbreitert ]init[ die Verantwortung im Management. Denn der Full-Service-Anbieter für Digitalleistungen ist in den vergangenen zwei Jahren auf über 620 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (nach FTE) gewachsen, steigerte 2019 den Gesamtumsatz auf rund 60 Mio. EUR und baute das Geschäft auch 2020 weiter aus.

Gregor Költzsch ist Digitalisierungsspezialist und verstärkt die fachliche Fokussierung von ]init[ im Public und Private Sector sowie das Management der Kundenbeziehungen. Zudem verantwortet er die Vertriebsorganisation und verzahnt sie enger mit den Leistungsbereichen rund um domänen- und branchenspezifisches Consulting, Programm Management, Design- und Kreativleistungen, sowie IT-Umsetzungs- und Betriebs-Know-how.

„Mit Gregor Költzsch holen wir einen erfahrenen Kollegen mit starkem Kundenfokus in den Vorstand, der in den letzten Jahren einen entscheidenden Beitrag zum Wachstum des Unternehmens mit Transformations- und Digitalisierungsprojekten des Bundes geleistet hat“, sagt Harald Felling, CEO von ]init[. „Mit dem verstärkten Vorstandsteam stellen wir uns noch besser auf die steigende Nachfrage nach End-to-End-Services für Digitalisierung ein.“

Ebenfalls zum Jahresbeginn wechselte Dirk Stocksmeier an die Spitze des Aufsichtsrates der ]init[ AG. Der Firmengründer und langjähre Vorstandsvorsitzende hat viele nationale wie internationale Digitalisierungsprojekte geleitet. Als ausgewiesener Experte für digitale Transformation und Verwaltungsmodernisierung begleitet er Entscheider in Politik und Wirtschaft und ist Initiator verschiedener Thinks Tanks, Netzwerke, Konferenzen und Studien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.