Ingram Micro auf der Paperworld 2007

(PresseBox) ( Dornach, )
Vom 24. bis 28. Januar findet in den Frankfurter Messehallen wieder die internationale Leitmesse für Papier-, Büro-, und Schreibwaren (PBS) Paperworld statt. "Think future!" ist ihr diesjähriges Motto und auch Ingram Micro präsentiert sich zum vierten Mal ganz zukunftsorientiert in Halle 1.2 Stand A09. Mit dabei eine große Bandbreite an Produkten des Office- und Suppliessortiments, der Speichermedien sowie die eigene Handelsmarke im Office-Reinigungsbereich Neat&Clean.

Die Paperworld, von der Messe Frankfurt als Branchentreffpunkt Nummer 1 bezeichnet, wird diesmal 2500 Aussteller und geschätzte 66.000 Besucher empfangen. Neben einem breiten Produktangebot, das von Büroartikeln, Schul- und Schreibwaren über persönliche Accessoires, Papeterieprodukte, Kreativbedarf bis hin zu Druckerzubehör und EDV-Supplies reicht, möchte sich die Messe auch durch neue Präsentations- und Hallenkonzepte zukunftsweisend zeigen - unter anderem mit einer Halle im Sinne einer PBS-Stadt. Auf der Paperworld werden die Produktgruppen des Marktes durch verschiedene Themenbereiche sichtbar gemacht. Ingram Micro befindet sich in der Imaging World in Halle 1.2 im Kreise der Originalhersteller von EDV- und Druckerzubehör. Am Stand (A09) werden die Bereiche Druckerverbrauchsmaterial, Speichermedien, Mobiles Zubehör, Office-Reinigung sowie Bürobedarf ausgestellt. Hierbei sind die Hersteller Avery, Brother, Canon, Fuji, HP, Kensington, Konica Minolta, Lexmark, Oki, Pelikan, Sony, Targus, TDK, Verbatim und die Handelsmarke der Ingram Micro Neat&Clean mit an Bord.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.