The Power of Partnership

Durch die vorteilhafte Verschmelzung der INGENERIC GmbH mit der Aixtooling GmbH und den Umzug an einen hochmodernen Unternehmensstandort eröffnen sich langfristige Perspektiven

The Power of Partnership (PresseBox) ( Baesweiler, )
.

Zukunftsweisend aufgestellt

Dank Fusion und den gemeinsamen Einzug in einen wegweisenden Standort präsentiert sich der führende Hersteller von Mikrooptiken und optischen System vereint als erstarkte INGENERIC GmbH. Die neu errichtete Zentrale ermöglicht auf einer Fläche von über 10.000 m² mit deutlich erweiterten Kapazitäten und Kompetenzen weiteres Wachstum unter bewährtem Management. Die zeitgemäße Produktionshalle in unmittelbarer Nähe eines ehemaligen Bergwerksgeländes umfasst eine Bruttofläche von rund 2.700 m². In der Halle stehen etwa 800 m² Reinraumfläche für die Fertigung und Veredelung der optischen Elemente sowie die Montage von Optikmodulen und Lasersystemen zur Verfügung, außerdem rund 600 m² klimatisierte Bearbeitungsbereiche für die Ultrapräzisionsfertigung. Die sensiblen Produktionsvorgänge erfordern eine Umgebung, in der die Temperatur teilweise auf +/-0,5 °C geregelt wird. Das angegliederte Bürogebäude für Entwicklung, Vertrieb und Verwaltung umfasst mehr als 1.000 m² Bruttofläche. Konzeption und Bau des Gebäudes erfolgten in Zusammenarbeit mit der TRUMPF GmbH + Co. KG, die als Muttergesellschaft und Bauherrin damit ein klares Signal für den Standort setzt.

Mikrooptische Bauteile für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Der neue Unternehmenssitz innerhalb der Technologieregion Aachen entspricht mit seiner Infrastruktur exakt den Anforderungen an eine effiziente Produktion von Ultrapräzisionsoptiken. Die Mikrooptik gilt als eine der bedeutenden Schrittmacher-Technologien des 21. Jahrhunderts mit erheblichen Zuwachsraten. Die hier entstandene einzigartige Technologieplattform Pressen bzw. Veredeln von mikrooptischen Bauteilen bedient Anwendungsfelder, die aufgrund ihrer Komplexität äußerste Präzision erfordern. Typische Beispiele für den Einsatz solcher Komponenten sind in Wachstumsindustrien wie der Medizintechnik oder Datenübertragung zu finden. Nicht ohne Grund gehören namhafte Vertreter aus traditionellen Optikstandorten und dem Silicon Valley zu den weltweiten Kunden. Fest verankert in der Region Aachen mit weiteren Innovationstreibern entstand vor fast 20 Jahren die Basis für ein Optikzentrum, an dem sich Fachwissen mit Industriepraxis bündeln.

Hochpräzise Mikrooptiken und optische Systeme von INGENERIC

Die INGENERIC GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet und sieht sich mit heute ca. 110 Mitarbeiter als Partner für weltweite Kunden mit dem Ziel, die optimale optische Lösung für jede Herausforderung zu entwickeln. Hauptsitz und Produktionsstätte befinden sich in einem hochmodernen Neubau in Baesweiler innerhalb der Hochtechnologie-Region Aachen. INGENERIC entwickelt und fertigt Mikrooptiken, optische Systeme und Lasersysteme und deckt die vollständige Prozesskette vom Design über Prototypen- und Kleinserienfertigung bis hin zur Volumenproduktion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.