IHK begrüßt übergangslose Fortführung der Flugverbindung Saarbrücken-Berlin

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
„Die Verbindung mit dem Luftverkehrsdrehkreuz Berlin bildet neben Hamburg das Rückgrat der Anbindung des Saarlandes im Flugverkehr. Aus Sicht der Saarwirtschaft ist es deshalb von essentieller Bedeutung, dass der Flughafen Saarbrücken so kurzfristig einen Nachfolger für die Berlin-Verbindung gefunden hat. Es ist nun wichtig, dass diese Flugverbindung am 1. Januar nahtlos von der dänischen Fluggesellschaft DAT aufgenommen werden kann. Wir erwarten von der Airline ein verlässliches, bezahlbares und regelmäßiges Flugangebot von und nach Berlin.“ So kommentiert IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen die Übernahme der Flugverbindung Saarbrücken-Berlin durch die Airline DAT mit Sitz im dänischen Vamdrup.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.