Spedition Schmitt ersetzt Systemlandschaft durch inconsoWMS S

Schmitt (PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Die Spedition Schmitt GmbH (Vellberg) betreibt im Kundenauftrag in Schwäbisch Hall/Sulzdorf ein Fertigwarenlager. Überwiegend von hier aus werden dessen Landesgesellschaften europaweit mit Ware versorgt. Zur weiteren Beschleunigung und Optimierung der Abläufe und zur Erhöhung der logistischen Qualität wird die Spedition Schmitt die bestehende Systemlandschaft durch ein neues einheitliches Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem ersetzen. Der traditionsreiche Logistikdienstleister entschied sich dabei für das inconsoWMS Standard. Im gleichen Zug werden auch zwei weitere Läger in die Abwicklung durch das neue System einbezogen. Die Anbindung als unterlagertes System an das SAP des Kunden erfolgt über Schnittstellen, die es ermöglichen, einerseits bewährte Verfahren des Datenaustauschs aufrecht zu erhalten, ERP und LVS aber andererseits auf der Ebene der Prozesse entkoppeln zu können.

Ausschlaggebend für die Auftragserteilung waren die weit reichenden Erfahrungen der inconso AG, die sowohl mit der eigenen "Best-of-Breed"-Lösung inconsoWMS, als auch mit SAP EWM und LES basierten Logistiksystemen, führender Anbieter für Logistiksoftwarelösungen in Deutschland ist. Zudem erwies sich das inconsoWMS Standard aufgrund des Leistungsumfangs und seines modularen Aufbaus als besonders geeignet, um die Anforderungen der Spedition Schmitt zu erfüllen und die angestrebten Vorteile für Bestandssicherheit, Einheitlichkeit von Daten, Mitarbeiterführung, Zeit-, und Kostenersparnis zu realisieren. Darüber hinaus sichert sich der Dienstleister durch den Zugewinn an Flexibilität zusätzliche Wettbewerbsvorteile.

Die Spedition Schmitt GmbH wurde im Jahre 1935 gegründet und bedient heute Deutschland und große Teile der EU mit eigenen LKW-Verkehren. Ab 1983 baute die Spedition auch die Lagerlogistik auf und bietet heute die komplette Palette eines modernen Logistikdienstleisters an. Die Lagerlogistik stellt für die verschiedenen Anforderungen etwa 100.000 m² Lagerfläche zur Verfügung. Die Spedition Schmitt legt viel Wert auf dauerhafte Geschäftsverbindungen auf Grundlage höchster logistischer Qualität.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.