Kleine Kompakt-Solaranlage

Eigenstromproduktion für den Haushalt

Kleine Kompakt-Solaranlage (PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Mit der kleinen Kompakt-Solaranlage können Mietpersonen und Hauseigentümer problemlos Strom für den eigenen Haushalt produzieren. Sie ist die kompaktere Version einer klassischen Photovoltaikanlage und besteht aus 2 Solarmodulen sowie Modulwechselrichter. Der Strom wird direkt in das hauseigene Stromnetz eingespeist und kann anschließend von Endverbrauchgeräten genutzt werden.

Die kleinen Kompakt-Solaranlagen sind einfach zu montieren, sowohl am Balkon, an der Fassade, auf dem Carport oder als "Solartisch".

Bis zu 600 kWh werden jährlich produziert, was erheblich Kosten spart. Neben des erschwinglichen Preises bedarf es keiner großen Bürokratie.

Zusätzlich fördern einige Kommunen und Städte den Ausbau von erneuerbaren Energien, darunter auch kleine Kompakt-Solaranlagen. Informieren Sie sich dazu bei Ihrer Kommune.

Weitere Informationen und was es zu beachten gilt, erfahren Sie in diesem Video oder auf der Homepage der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.