Förderung Plug-In Photovoltaik Anlagen

Stadt Erlangen fördert Plug-In PV Anlagen

BalkonSolar am Geländer befestigt (© iKratos)
(PresseBox) ( Weißenohe bei Nürnberg, )
Förderung Plug-In Photovoltaik Anlagen durch die Stadt Erlangen. Diese Plug-In Anlagen sind auch als BalkonSolar Anlagen bekannt. Das Besondere: Sie kosten nicht viel und sind sowohl für Eigentümer als auch Mieter geeignet. Durch eine Förderung unterstützt die Stadt Erlangen somit auch Mieter, die keine große Photovoltaikanlage verbauen können. Folgendes ist bei der Förderung zu beachten:

„1.1.2 Plug-In Photovoltaik (steckerfertige PV-Anlagen, Balkon-PV-Module)

Gefördert werden Plug-In PV Anlagen, die der Norm VDE-AR-N 4105:2018-11, Ziffer 5.5.3. entsprechen. Erforderliche Nachweise sind die Anmeldung der Anlage bei den Erlanger Stadtwerken und der Eintrag in das Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur. Bei Einsatz in Mehrfamilienhäuser gilt: Der Antragsteller versichert, dass entweder
  • das Einverständnis des Vermieters zur Nutzung von Balkonmodulen oder
  • ein entsprechender Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft vorliegt“
(Förderrichtlinie der Stadt Erlangen zur Gewährung von Zuschüssen für CO2 – mindernde Maßnahmen, online: 26.02.2021)
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.