PresseBox
Press release BoxID: 88900 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Contact person
  • Heiko Oberlies
  • +49 (228) 2284-138

Von Hackern, trojanischen Pferden und Datenklau

Brennpunkt IT-Sicherheit – Risiken, Strategien, Konzepte

(PresseBox) (Bonn, ) Um Hacker, trojanische Pferde und Datenklau geht es bei einer Informationsveranstaltung des bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg angesiedelten Kompetenzzentrums für elektronischen Geschäftsverkehr (KompEC) Bonn/Rhein-Sieg. Die kostenfreie Veranstaltung mit dem Titel "Brennpunkt IT-Sicherheit - Risiken, Strategien, Konzepte" findet am Mittwoch, 31. Januar 2007, 14 bis 18 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Sie ist Teil einer bundesweiten Roadshow, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und dem Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr NEG (www.ec-net.de) ausgerichtet wird. "Damit sollen Gefahren für und Strategien zur IT-Sicherheit in Unternehmen aufgezeigt werden", sagt Heiko Oberlies, ITK-Berater bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg: "IT-Sicherheit ist eine ganzheitliche Managementaufgabe, die auf immer trickreichere Strategien von Kriminellen eine Antwort finden muss."

Nach der Begrüßung durch Heiko Oberlies wird Hans-Jürgen Ott, Berufsakademie Heidenheim, über den Schritt zum sicheren Unternehmen sprechen. Michael Tomas, Würth Phoenix GmbH, behandelt dann das Thema IT-Sicherheitszertifizierung, während die Rechtsanwälte Ulrich Emmert und Christian Klostermann über die Haftungsrisiken der Geschäftsführung Auskunft geben. Frank Sebert, FocuSec Ltd., stellt schließlich Live Hacking an aktuellen Beispielen vor. Die Veranstaltung endet mit einem Erfahrungsaustausch in lockerer Runde.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.