Vereinfachter Zugang zu Bürgschaften

#GemeinsamUnternehmen Positive Zahlen der Bürgschaftsbank NRW

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg begrüßt die Aktivitäten der Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen  in Corona-Zeiten für die regionalen Unternehmen. Im vergangenen Jahr wurden landesweit 599 Bürgschaften (+ 49 Prozent) mit einem Bürgschaftsvolumen von mehr als 163 Millionen Euro vergeben. Dieser historische Höchstwert löste das bislang höchste Bürgschaftsvolumen von 145 Millionen Euro aus dem Jahr 2015 ab. Im Vergleich zum Vorjahr (105 Millionen Euro) stieg das Bürgschaftsvolumen um 55 Prozent, „Wir freuen uns über die gute und effiziente Zusammenarbeit der Bürgschaftsbank mit Kammern und Verbänden bei fachkundigen Stellungnahmen zu den Anträgen“, sagt Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Zugleich stellen wir die Angebote der Bürgschaftsbank unseren Unternehmen proaktiv vor. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen unverschuldet Liquiditäts- und Finanzierungsprobleme. Die Verlängerung des vereinfachten Zugangs zu Bürgschaften bis zum 30. Juni 2021 sorgt hier für erhebliche Abhilfe.“ Unternehmern können die Bürgschaften entweder über ihre Hausbanken oder direkt beantragen. Die IHK bietet dazu regelmäßige Beratungstermine und Sprechtage an.

Rosenstock ist Mitglied im Bürgschaftsausschuss der Bürgschaftsbank. Der Bürgschaftsausschuss ist das Bindeglied zwischen Geschäftsführung und Rückbürgen. Seine wichtigste Aufgabe ist die Zustimmung zu den von der Geschäftsführung zu entscheidenden Bürgschaften. „Die Corona-Pandemie war besonders während des ersten Lockdowns im März 2020 sehr herausfordernd. Dank des hohen Engagements der MitarbeiterInnen konnten alle Förderwünsche aber zeitnah umgesetzt werden“, sagt Manfred Thivessen, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank NRW.

Weitere Informationen zum Thema Bürgschaften unter www.ihk-bonn.de,Webcode 2853.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.