Sachverstand aus Bonn/Rhein-Sieg für Berlin

(PresseBox) ( Bonn, )
Noch mehr Sachverstand aus Bonn/Rhein-Sieg für Berlin. 13 Ehrenamtsvertreter/innen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg sind in die verschiedenen Ausschüsse des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) entsandt worden. Dabei handelt es sich um acht Wieder- und fünf Neuberufungen. „Wir bringen damit unsere Erfahrungen und unser unternehmerisches Wissen in die Arbeit des DIHK ein“, sagt IHK-Präsident Stefan Hagen, selbst Mitglied im DIHK-Ausschuss für Industrie und Forschung: „Wir können mitgestalten im Austausch mit Unternehmerinnen und Unternehmer sowie der Politik.“

Die IHK-Vertreter/innen: Regina Bernards (Bernards Akademie, Bildungsausschuss), Christoph Furchheim (Deutsche Telekom, Finanz- und Steuerausschuss), Stefan Hagen (Hagen Consulting & Training, Ausschuss für Industrie und Forschung), Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel (Knauber Gas, Handelsausschuss), Dr. Wolfgang Kubink (Deutsche Telekom, IKT-Ausschuss), Dr. Daniel Lochner (Meilicke Hoffmann & Partner Rechtsanwälte Steuerberater, Rechtsauschuss), Ulrike Lüneburg (BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik, Ausschuss für Gesundheitswirtschaft), Markus Müller-Drexel (Interseroh, Ausschuss für Umwelt & Energie), Dr. Reiner Nikula (Ausschuss für Industrie und Forschung), Jürgen Pütz (Volksbank Köln Bonn, Geld- und Kreditausschuss), Udo Schäfer (Tourismus & Congress GmbH, Tourismusausschuss), Stephan Wirtz (anykey, IKT-Ausschuss) und Reinhold Wolscht (Filter Profitlich Maschinenbau, Außenwirtschaftsausschuss).
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.