GÖRLITZ und SMARVIS: Mit Integrated Smart Metering wirtschaftlich in die Zukunft

GOERLITZ_300.jpg (PresseBox) ( Koblenz/Mühlhausen, )
Die GÖRLITZ AG, Koblenz und die SMARVIS GmbH, Mühlhausen sehen im Integrated Smart Metering die Lösung für die wirtschaftliche Energiedatenauslesung der Zukunft. Beide Unternehmen laden deshalb Interessierte ein, sich über dieses Thema zu informieren. Gelegenheit zum Austausch bietet die Leitmesse E-world vom 7. bis 9. Februar in Essen.

Seit Jahren steht die kostengünstige Fernauslesung der Verbrauchswerte von Strom, Gas, Wasser und Wärme im Fokus der beiden Unternehmen. Die SMARVIS GmbH als Teil der QUNDIS Gruppe mit ihrem standardisierten Fernauslesesystem für Wasser und Wärme (Submetering), welches bereits in über 1 Mio. Apartments in Deutschland und Europa instal-liert wurde. Die GÖRLITZ AG ist bekannt für ihr langjähriges und umfassendes Know-how in der Fernauslesung (Metering und Kommunikation). Europaweit nutzen Industrie und Ener-giewirtschaft die Hard- und Software des Koblenzer Anbieters. In gemeinsamen Pilotprojek-ten wollen beide Unternehmen nun Ihre Kompetenzen bündeln und die Fernauslesung aller Energiearten über ein ganzheitliches System demonstrieren.

Durch die Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes EnWG von 2011 wird die Einführung von intelligenten Messsystemen gesetzlich vorgeschrieben. Die mit Umsetzung dieses Ge-setzes vorhandene Infrastruktur, die primär für Strom oder Gas vorgesehen ist, eignet sich hervorragend, um auf weitere Sparten wie Wärme und Wasser ausgeweitet werden zu können und eine automatisierte Auslesung und Verarbeitung der Messwerte zu ermöglichen. Somit steigert Integrated Smart Metering die Wirtschaftlichkeit der gesamten Lösung, denn die Kosten für die Kommunikation können so von allen Verbrauchsmedien getragen werden.

Beide Unternehmen sind mit ihren aktuellen Produkten und Systemen auf der E-world in
Essen vertreten und begrüßen Sie herzlich an Ihren Ständen:

GÖRLITZ AG Halle 2 / Stand 514
SMARVIS GmbH Halle 7 / Stand 500

Messe Essen, Norbertstraße 2, 45131 Essen, Eingänge West und Süd


Weitere Informationen zu SMARVIS und GÖRLITZ:

Über die GÖRLITZ AG:

Wir schaffen Systeme.
Die GÖRLITZ AG aus Koblenz ist Hersteller von Zählerfernablese- und Metering-Systemen, die Energiedaten erfassen und für die betriebswirtschaftlichen Systeme qualifizierte Messda-ten liefern. Unsere Lösungen zur Energiedatenerfassung/-kommunikation, Energiemanage-ment und Smart Metering sind in Europa führend - mittlerweile realisieren die 200 Mitarbeiter Projekte in mehr als 27 Ländern. Zur Unternehmensgruppe gehören Tochtergesellschaften in Deutschland, der Schweiz, in Österreich, Benelux, Italien und Dänemark.

Kontakt:
GÖRLITZ AG
Sarah Dickopf

GÖRLITZ Aktiengesellschaft
August-Thyssen-Straße 32
56070 Koblenz
www.goerlitz.com

Tel: +49 (0) 261 / 9285-0
Fax: +49 (0) 261 / 9285-190
E-Mail: press@goerlitz.com


Über die SMARVIS GmbH
Smart Metering Solutions

Die SMARVIS versteht sich als Mittler zwischen Submetering und Smart Metering. Mit der Idee des Integrated Smart Metering gibt die SMARVIS Antworten auf die Herausforderungen von morgen und ist Initiator und Organisator richtungweisender Pilotprojekte - immer mit dem Ziel, die Systemkosten für Smart Metering Projekte zu minimieren.
Die SMARVIS ist Teil der QUNDIS Gruppe und kann dadurch jederzeit auf die Ressourcen in Entwicklung, Produktion u. a. des Schwesterunternehmens zurückgreifen. Für die Kunden der SMARVIS bietet das absolute Zuverlässigkeit und Zukunftssicherheit.

Kontakt:

SMARVIS GmbH
Herr Dr. Werner Domschke
Sondershäuser Landstraße 27
99974 Mühlhausen
www.smarvis.com

Tel. +49 (0) 3601 / 46 83 971
Fax: +49 (0) 3601 / 46 83 977
eMail: info@smarvis.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.