TO emBEdded OR NOT TO emBEdded

IBW-6954 - ICOP Technologys neuestes Prunkstück der PC/104er Baureihe beschert Anwendern maximalen Ertrag bei minimalem Aufwand

IBW-6954 PC/104_Front (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Mit dem IBW-6954 der Kategorie PC/104 präsentiert der Hersteller einen neuen Single Board Computer, der sowohl Windows 10 als auch den ISA Bus unterstützt. Dies ermöglicht Anwendern nicht nur in die Jahre gekommene Projekte mit moderner Technik nachzurüsten und deren Lebenszyklus aufrechtzuerhalten, sondern auch Neuentwicklungen voranzutreiben.

Neben Hardware basierend auf den selbst entwickelten Vortex x86 Rechnern, hat man in den zurückliegenden Monaten die Integration neuer Prozessoren von Intel und NXP erfolgreich abgeschlossen. Dies versetzt ICOP nun in die Lage, noch flexibler auf die Anforderungen seiner Kunden zu reagieren und passgenaue Lösungsvorschläge vorzulegen.

Prozessor:
  •  Intel® Atom® x5-E8000 2.00GHz (Burst) 1.04GHz QuadCore
  •  Intel® Pentium® N3710 2.56GHz (Burst) 1.6GHz Quad Core (optional)
  •  Intel® Celeron® N3160 2.24GHz (Burst) 1.6GHz Quad Core (optional) 
  • BIOS: AMI UEFI BIOS (Legacy mode switchable)
  • Memory: 4GB DDR3L 1600 onboard
  • Storage: SATA, mSATA (optional) 
  • Display: HDMI, VGA, LVDS
  • Power: 5VDC @ 660mA
Weitere Details zum neuen IBW-6954 unter: https://www.icop.com.tw/product/IBW-6954-E4

Darüber hinaus hat ICOP zahlreiche Neuerscheinungen an Embedded Lösungen unterschiedlichster Formfaktoren in Umlauf gebracht. Anfragen können Sie gerne an Michael Edelmann unter michael.edelmann@icoptech.eu oder +49(0)69 2475 687 0 richten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.