Oops! GUNZ did it again - neuer Rekordumsatz in 2018

mit einer Steigerung um 7 Mio. €

(PresseBox) ( München, )
Das erfolgreiche österreichische Familienunternehmen GUNZ ist ein Lebensmittel-Großhändler, dessen Sortiment rund 1.200 Produkte umfasst. Im Laufe des Jahres 2018 wurde erneut viel in digitale Prozesssteuerung und damit einhergehende Optimierungen investiert, mit äußerst positivem Effekt auf den Jahresumsatz der GUNZ Warenhandels GmbH: Dieser hat mit 142 Mio. € einen neuen Rekordwert erreicht.

Nahezu alle Umsätze in mehr als 100 Ländern laufen inzwischen über zwei digitale Kanäle: Die mehrsprachige B2B E-Business Plattform sowie die ebenso international ausgelegte B2B Sales APP. Während die E-Business Plattform allen GUNZ Kunden offensteht, stellt die Sales APP das umfassende Werkzeug für alle GUNZ Mitarbeiter im Außendienst dar.

Beide digitalen B2B Lösungen hat das Münchner IT-Unternehmen IconParc konzipiert und entwickelt.

Michael Temel, Geschäftsführer der GUNZ Warenhandels GmbH, zeigt sich auch in diesem Jahr sehr zufrieden:

"In IconParc haben wir einen hochinnovativen und soliden Partner gefunden. Auch in 2019 werden wir zusammen die Digitalisierung weiter voranbringen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.