MPKI: Vollwertige Zertifikate selbst ausstellen

Ab sofort Zeit und Geld sparen und SSL- oder Email-Zertifikate von namhaften Ausgabestellen wie SwissSign, T-Systems oder Digicert eigenverantwortlich generieren

Bildnachweis: Vasyl Dolmatov (PresseBox) ( Bonn, )
Für einen IT-Verantwortlichen stehen viele Aufgaben an. Neben der Gewährleistung eines reibungslosen Betriebs der Infrastruktur inklusive Lizenzverwaltung nimmt die Beratung von Entscheidungsträgern einen immer größeren Teil der täglichen Arbeit ein. Dezentrales Arbeiten durch Homeoffice-Arbeitsplätze stellt zusätzliche Anforderungen, da jeder Arbeitsplatz gesondert abgesichert werden muss. Zeit wird zu einem immer wertvolleren Gut.

Die Automatisierung der Zertifikatsverwaltung über Managed PKIs schafft hier neue Freiräume und sorgt zugleich für mehr Sicherheit im Betrieb. Denn mit einer sogenannten Managed Public-Key-Infrastruktur (MPKI) können sich Unternehmen die Email- und SSL-Zertifikate einer übergeordneten Zertifizierungsstelle wie T-Systems, SwissSign oder Digicert künftig selbst ausstellen - jederzeit und ohne zusätzliche Validierung. Durch den Bezug von Zertifikaten "auf Knopfdruck" oder sogar voll automatisiert via API wird die Einhaltung von Fristen zur Selbstverständlichkeit.

Die Umstellung auf eine Managed-PKI ist dabei ganz einfach. Ein Rahmenvertrag mit der jeweiligen Ausgabestelle sowie eine einmalige Vorabprüfung der Organisation genügen und sämtliche der gewünschten Zertifikate der validierten Domäne stehen ohne erneute Validierung zur Verfügung. Der Bezug der Zertifikate findet über ein komfortables Webinterface oder über eine Schnittstelle, statt. Diese APIs kann direkt an die eigene Infrastrukur oder Email-Gateways angebunden werden. Gesonderte Arbeiten für das Einspielen und Erneuern von Zertifikaten ist dann nicht mehr erforderlich.

Übrigens können sich bereits ab ca. 20 Zertifikaten die gesparten Kosten und Zeitaufwand positiv auf das Geschäft auswirken. SSLplus bietet mit 12 Zertifizierungsstellen und 6 möglichen MPKI-Anbietern ein besonders breit gefächertes Portfolio an Partnern an. Daher wird empfohlen, sich ein passendes Angebot für eine MPKI von namhaften CAs wie T-Systems, SwissSign, Entrust Datacard, Globalsign, Digicert und vielen anderen erstellen zu lassen. Mehr Infos unter https://www.sslplus.de/produkte/managed-pki.html.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.