Es gibt sie wieder: 5-Jahres SSL-Zertifikate!

Ab sofort wieder kräftig sparen durch längere Laufzeiten

(c) matdesign24 (PresseBox) ( Bonn, )
Es ist der ewige Wettstreit zwischen Gut und Böse: Durch bessere Technik auf Seiten der Datenspione reduziert sich bei SSL- und SMIME-Zertifikaten die Zeitspanne der wirksamen Verschlüsselung. Ehemals 5 Jahre gültige Zertifikate müssen inzwischen alle 2 Jahre getauscht werden und eine weitere Verkürzung auf nunmehr 1 Jahr Gültigkeit wurde bereits im Browserforum diskutiert.

Für Inhaber von SSL-und SMIME-Zertifikaten hat dies vor allem finanzielle Nachteile, denn wenn es früher möglich war, durch den Kauf eines mehrjährigen Zertifikates deutlich zu sparen, steht aktuell alle zwei Jahre der Kauf eines neuen Zertifikates auf der Agenda.

Um diesen Nachteil auszugleichen, hat nun Sectigo als erste Ausgabestelle wieder 5-Jahres-Zertifikate in das Verkaufsprogramm aufgenommen und bietet ihre SSL-Zertifikate im 2., 3., 4. und 5. Jahr mit deutlichen Preisnachlässen an. Entscheidet sich der Kunde also beispielsweise für ein PositiveSSL Zertifikat mit einer Laufzeit von ganzen 5 Jahren, führen die Rabatte dazu, dass er das fünfte Jahr fast kostenfrei erwirbt.

Kein Nachteil in Sachen Sicherheit

Einen Sicherheitsnachteil müssen Kunden durch die neuen Tarife nicht befürchten. Die Zertifikate werden nämlich nur auf kaufmännischer Seite für die langen Laufzeiten angeboten. Auf technischer Seite bleiben es, wie vom Browserforum gefordert, Zertifikate mit einer zweijährigen Gültigkeit. Der Kunde wird bei einem vierjährigen Zertifikat einfach nach Ablauf der ersten zwei Jahre aufgefordert, sich sein Zertifikat für die nächsten zwei Jahre kostenfrei herunterzuladen.

Kunden der SSLplus können die neuen 5-Jahres SSL-Zertifikate unter https://www.sslplus.de oder über das neue Kundenbackend "Ordergate" (https://ordergate.sslplus.de) beziehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.