Warentrenner mit Digital Signage steigern den Umsatz am Point-of-Sale

Kunden zielgerichtet und aktuell mit digitalen Warentrennern informieren – dies verspricht die Warentrenner-Innovation „DS Warentrenner“ von IAdea Deutschland.

Digital Signage DS Warentrenner 1 (PresseBox) ( Schwentinental, )
Nahezu in jedem Ladengeschäft ist der Kassenbereich ein Hotspot für den zusätzlichen Abverkauf. Selbst die Warentrenner - oftmals mit Werbung versehen – versuchen zusätzlich zu animieren oder das Augenmerk auf bestimmte Marken oder Produkte zu lenken. Allerdings sind die klassischen Warentrenner in puncto Aktualität statisch. Mit Digital Signage lässt sich nun auch diese Komponente digitalisieren. „Mit den DS-Warentrennern von IAdea Deutschland informieren und unterhalten Sie Ihre Kunden auf dem Kassenband. Zielgerichtet spielt das System tageszeitabhängig Angebote über das inkludierte Cloud-Content-Management-System aus, liefert aktuelle Nachrichten, Wettervorhersagen oder Sportnachrichten. Kurzum: Entertainment plus Verkaufsförderung direkt am Point-of-Sale“, erläutert Dipl. Kfm. Björn Chistiansen, geschäftsführender Gesellschafter von IAdea Deutschland, die Vorzüge des digitalen Warentrenners. Insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie können die DS-Warentrenner noch eine weitere Stärke ausspielen, indem durch freundliche Einblendungen auf die Abstandsregeln aufmerksam gemacht oder auf weitere nützliche Services verwiesen wird, wie Service-Points zur Händedesinfektion oder Lieferdienste für künftige Einkäufe. Entsprechende Inhalte lassen sich mit dem mitgelieferten Content-Management-System „DS Channel“ auch von Nicht-Digital-Signage-Profis intuitiv erstellen. Dabei wird das Content-Management-System in deutschen Rechenzentren gehostet und lässt sich orts- und zeitunabhängig bedienen.

Robuste Warentrenner mit zwei TFT-Displays

Die DS-Warentrenner-Lösung kombiniert zwei TFT-Displays auf dem Warentrenner mit der komfortablen Content-Management-Lösung „DS Channel“ aus der IAdea-Deutschland-Cloud. Betrieben wird das System von einem leistungsfähigen, akkugestützten Minicomputer. Die Verwendung und Handhabung der Warentrenner ändern sich nicht - es entfällt lediglich das Wechseln der Werbeträger. Die akkubetriebenen Warentrenner werden vom Kunden selbsttätig auf das Kassenband gelegt. Hier findet die erste direkte Interaktion mit dem DS-Warentrenner statt, die Aufmerksamkeit ist erlangt. Während des Wartevorgangs werden den Kunden beispielsweise interes­sante Schlagzeilen, Wetterdaten und Sportergebnisse, angerei­chert mit tageszeitabhängigen Werbebotschaften präsentiert.

Das Kassenpersonal legt den Warentrenner zurück auf die Schiene. Dort wird der Akku des Warentrenners geladen. Während des Ladevorganges sind die digitalen Displays dem Kunden zugewandt. Dieser Zustand kann weiterhin zum Bewerben oder Informieren genutzt werden. Optional lässt sich auch umgebende Waren erkennen, die sich direkt komple­mentär anzeigen lässt.

Die Möglichkeiten der digitalen Warentrenner sind mannigfaltig und nur durch den eigenen Ideenreichtum begrenzt. Denn die Warentrenner lassen sich sogar aufeinander abstimmen. Die Multiscreen-Funktion ermöglicht displayübergreifende Inhalte. Als eine von unzähligen innovativen Ideen, schwebt Dipl. Kfm. Björn Christiansen beispielsweise vor: „Die DS-Warentrenner können aufmerksamkeitsstarke Gewinnspiele nach dem Zufallsprinzip ausspielen– denn mit Gamifizierung überbrücken Ihre Kunden die Wartezeit spielend.“ „Eines steht fest“, so Christiansen weiter: „mit dem digitalen Warentrenner sichern Sie sich die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden. Die individuelle digitale Lösung wird zur attraktiven Werbefläche im Markt und durch eine Vermietung an Partnerunternehmen lässt sich schnelle der Return-on-Investment erzielen.“

Die Vorteile des DS-Warentrenners auf einen Blick:
  • Impulskäufe fördern.
  • Zielgerichtet werben.
  • In Echtzeit anpassbar - individuell und tageszeitabhängig.
  • Attraktive Werbeflächen an Dritte vermarktbar.
  • Zukunftsorientiertes Image des Marktes fördern.
  • Inhalte eventbasiert und interaktiv ausspielen.
  • Individuelle Interaktion mit dem Kunden durch RFID-Scan
  • Content-Management-System aus der Cloud in aus deutschen Rechenzentren.
Backgrounder zur Digital-Signage-Software „DS Channel“ aus der deutschen Cloud

Komfortable und kostengünstig lassen sich Inhalte kreieren, überwachen und steuern mit dem IAdea-Deutschland-eigenen CRM-System “DS-Channel”, welches aus der Cloud in deutschen Rechenzentren bereitgestellt wird. DS-Channel ist für die ersten drei Jahre kostenfrei, wird in der IAdea-Deutschland-Cloud gehostet und lässt sich zu jeder Zeit an jedem Ort bedienen. Dies sind mitunter auch die wichtigsten Vorzüge des Cloud-Computing und warum IAdea Deutschland mit “DS-Channel” eine eigene native Digital-Signage-Cloud-Kommunikationsplattform zur Verfügung stellt.

Mit DS-Channel lassen sich sowohl einzelne Media-Player, Signboards oder Videowalls steuern, verwalten und überwachen als auch umfangreiche über die Cloud zentrierte Digital-Signage-Netzwerke aufbauen.

Die Digital-Signage-Kommunikationsplattform DS-Channel ist in Verbindung mit den DS-Channel-Media-Playern, Signboards, Videowalls von IAdea Deutschland für die ersten drei Jahre kostenfrei. Danach kostet die Lizenz für DS-Channel lediglich 36 Euro pro Player und Jahr.

Die Vorteile von DS-Channel sind dabei vielfältig: Alle Digital-Signage-Inhalte werden über das Content-Management-System zentral in der Cloud erstellt und von dort über die Playlisten an die entsprechenden Media-Player ausgespielt. Vor Ort wird demnach kein technisches Personal erforderlich und die Erstellung, Steuerung und Überwachung der Inhalte kann von jedem Ort und zu jeder Zeit erfolgen.

Mit DS-Channel lässt sich für nahezu jeden Einsatzzweck über alle Branchen hinweg eine zentrale Digital-Signage-Plattform aufbauen. Das zugrundeliegende Content-Management-System von DS-Channel ist dabei so intuitiv, dass auch Nicht-Digital-Signage-Spezialisten anspruchsvolle Inhalte auf ihre digitalen Werbeflächen ”zaubern” können. Hilfreich dabei sind auch die zahlreichen vorgefertigten Designvorlagen. Die robusten Media-Player unterstützen dazu alle gängigen Bildschirmgrößen und -Formate sowie Kiosk-Systeme und Videowalls.

Neben den Vorzügen der Cloud und deren kostenfreien Anbindung sowie dem intuitiven Content-Management-System bietet DS-Channel zahlreiche weitere Benefits, wie unter anderem
  • die Eignung sowohl für Einzelsysteme, kleine Netzwerke bis hin zu hochskalierbaren Cloud-zentrierten Digital-Signage-Netzwerken mit tausenden von Standorten und Displays,
  • die Möglichkeit Kampagnen mit Meta-Daten-basierter Zeitplanung auszuspielen,
  • intelligente, dynamische Hotfolder basierend auf Meta-Daten-Tagging für Ordner oder Inhalte,
  • das Erstellen von XML-Templates zum Import von Datenquellen aus anderen Systemen,
  • Unterstützung von Beacons mit Entfernungs- und Bewegungssensoren zum Umschalten von Inhalten,
  • die Erstellung von Ausspiel-Reports und Übersicht der Geräteverfügbarkeit,
  • Unterstützung von interaktiven Kiosk-Anwendungen,
  • zusätzliche Widgets für Wetter oder das Einbinden von sozialen Netzwerkkanälen sowie
  • einen QR-Code-Generator zur automatischen Anzeige von dynamischen Links als QR-Code.
„Die Stärken unserer Media-Player, Signboards und Videowalls kommen mit unserer nächsten Generation der Digital-Signage-Plattform DS-Channel voll zur Geltung. Ausfallsicherheit, Robustheit und Langlebigkeit der Hardware gepaart mit der zentralisierten und zeit- wie auch ortsungebundenen Verwaltung aus der Cloud, reduziert massiv den Aufwand für die Wartung und Pflege eines Digital-Signage-Netzwerks und erfordert weder ein spezialisiertes Personal vor Ort noch für die Erstellung und Distribution der Digital-Signage-Inhalte,“ erläutert der Kieler Unternehmer Dipl.-Kfm. Björn Christiansen. “Damit sind die neuen DS-Channel-Digital-Signage-Lösungen von IAdea Deutschland über alle Branchen hinweg bestens zur Steigerung des Markenerlebnisses und einer Verbesserung konsistenter Markenkommunikation im stationären Einzelhandel geeignet,” führt Christiansen weiter aus. Gleiches gilt äquivalent zur Information von Mitarbeitern in größeren Unternehmensnetzwerken, zur generellen Information, zur Warteschlangenoptimierung oder auch allgemein zur Unterhaltung von Besuchern in Hotels, Krankenhäusern, Restaurants oder Praxen jeglicher Couleur.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.