Besonders stromsparender, sicherer und zuverlässiger Flash-Memory-Controller für Automotive, Industrie 4.0 und Internet of Things

Eine neu entwickelte Flash-Controller-Plattform sorgt für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit von Flash-Speichersystemen. Bildquelle: Hyperstone
(PresseBox) ( Konstanz, )
Im Rahmen des europäischen Penta-Projekts XSR-FMC wird eine neue Flash-Controller-Plattform entwickelt, welche speziell die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Flash-Speichersystemen verbessern wird. Darüber hinaus soll der Energieverbrauch der Controller deutlich reduziert und so zu mehr Nachhaltigkeit beigetragen werden.

Flash-Speicher sind Teil des täglichen Lebens. Sie werden oft in Anwendungen wie Musikplayern, Speichersticks und SSDs eingesetzt, um Daten zu speichern. Derzeit können nur speziell für Nischenanwendungen entwickelte Flash-Controller die vom XSR-FMC-Projekt angestrebten Funktionen bieten. Da Flash-Speicher jedoch zunehmend auch in der Automobilelektronik, bei digital gesteuerten Maschinen in Fabriken (Industrie 4.0) und im Industrial IoT eingesetzt werden, steigt die Nachfrage nach zuverlässigeren Controllern in vielen Anwendungen und Märkten.

In vielen Geräten der Unterhaltungselektronik werden Controller eingesetzt, die nur begrenzt mit Fehlern umgehen und längerfristige Datenerhaltung sicherstellen können. Aber im elektronischen System eines Autos oder einer industriellen Anlage können Ausfälle zu teuren Betriebsstörungen führen oder sogar Menschenleben gefährden. Wenn Geräte mit dem Internet verbunden sind, besteht die Gefahr, dass ungeschützte Speichersysteme Cyberattacken ausgesetzt sind – diese reichen von Eingriffen in den Datenschutz bis hin zur Störung lebenswichtiger Funktionen wie der elektronischen Steuerung eines Autos.

Das XSR-FMC-Konsortium umfasst Design- und Fertigungsspezialisten für Flash-Controller, Halbleiterdesign und Sicherheit, um diese komplexen Anforderungen zu erfüllen. Das erste Design wird hohe Zuverlässigkeit für einen erweiterten Temperaturbereich, lange Lebensdauer, ultraniedrigen Stromverbrauch, zertifizierbare Sicherheit (EAL3+), Fehlerkorrektur und Robustheit gegenüber plötzlichen Stromausfällen bieten.

Diese europäische Zusammenarbeit wird die kommerzielle Position Europas in Bezug auf die erforderliche Technologie für die neue Generation von Flash-Speichern ausbauen und seine Möglichkeiten im Bereich der sicheren Dateninfrastruktur und -speicherung stärken.

Über das Penta-Programm

Penta ist ein EUREKA-Cluster, dessen Ziel es ist, Forschung, Entwicklung und Innovation in den Bereichen mikro- und nanoelektronischer Systeme und Anwendungen zu katalysieren – dort, wo es ein gemeinsames nationales und industrielles Interesse gibt. Basierend auf den Schlüsselbereichen und wesentlichen Fähigkeiten der Strategischen Forschungsagenda (SRA) für elektronische Komponenten und Systeme (ECS) trägt das Penta-Programm zur Entwicklung elektronischer Lösungen mit der Möglichkeit einer schnellen wettbewerbsfähigen Nutzung und einer starken Auswirkung auf europäische gesellschaftliche Herausforderungen bei. Das Penta-Projektteam unterstützt KMU, Großunternehmen, Forschungsorganisationen und Universitäten, indem es den Zugang zu Fördermitteln erleichtert, die Zusammenarbeit fördert und Konsortien bildet.

Penta wird von AENEAS betrieben.
Mehr über Penta: www.penta-eureka.eu
Mehr über AENEAS: www.aeneas-office.org

Über XSR-FMC

XSR-FMC ist ein RD&I-Projektkonsortium, an dem 8 Partner aus 3 Ländern (Frankreich, Deutschland und Portugal) beteiligt sind. Die Projektpartner sind: Hyperstone (Projektkoordinator), Extoll, Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM), GLOBALFOUNDRIES Dresden Module One LLC & Co. KG, HTWG Konstanz – Hochschule für Technik und Wirtschaft, Racyics GmbH, SiliconGate LDA, und TIEMPO SAS.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.xsr-fmc.com
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.