Nachbearbeitungsfreie Composite-Zerspanung

Material aus der Virtual Masterclass mit Hufschmied, Ensinger und Fehlmann

Der Graftor®, ein Schrupp-/Schlicht-Werkzeug mit einzigartiger Schneidengeometrie (Bildquelle: Hufschmied Zerspanungssysteme)
(PresseBox) ( Bobingen, )
Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH führte am 23. Februar 2021 die Virtual Masterclass „Thermoplastisches Carbon-Winglet bearbeiten“ durch. Jetzt stehen die Aufzeichnungen zu dem mit CNC-Maschinenhersteller Fehlmann AG Maschinenfabrik und Ensinger Composites Schweiz GmbH durchgeführten Bearbeitungsbeispiel öffentlich zur Verfügung: die Präsentationsfolien unter http://ow.ly/umxn30rzbvR und das Video der Bearbeitung unter https://youtu.be/K3QFSelQMqs.

Um anspruchsvolle Bauteile aus Hochleistungswerkstoffen effizient zu fertigen, müssen Maschine, Bearbeitungsstrategie und Werkzeug aufeinander abgestimmt sein. In der Virtual Masterclass vom 23. Februar nahmen sich Hufschmied, Ensinger und Fehlmann das endloskohlefaserverstärkte Polyphenylensulfid TECATEC PPS CW50 PL natural vor. Das Beispielwerkstück war ein Winglet mit komplexen Freiformkonturen, das mit den Hufschmied-Werkzeugen Graftor®, 065SMC Bohrfräser und dem Bohrer FB162 auf dem 5-Achs-Hochleistungsfräszentrum VERSA 645 linear von Fehlmann bearbeitet wurde.

Die von Hufschmied regelmäßig mit Partnern präsentierten Virtual Masterclasses bieten Fertigungs- und Prozessverantwortlichen, Zerspanungstechnikern sowie Maschinenbedienern konkrete Hilfestellungen für die praktische Arbeit in der zerspanenden Fertigung. Termine und Themen der Virtual Masterclasses können unter https://www.hufschmied-tools.com/de/termine/ eingesehen werden.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.