Sieger-Bekanntgabe zum INDUSTRIEPREIS 2011

Zum sechsten Mal werden die besten Industrie-Lösungen gekürt

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Der Huber Verlag für Neue Medien zeichnet heute die besten Industrie-Lösungen mit dem INDUSTRIEPREIS aus. Der INDUSTRIEPREIS steht diesjährig unter der Schirmherrschaft des DTAD - Deutscher Auftragsdienst. Gekürt werden die innovativsten Produktentwicklungen und Marktneuheiten von Industrie-, Zulieferer- und Dienstleistungs-Unternehmen. Über 500 Einreichungen wurden von einem Fachgremium bewertet. Mit dem Titel "Kategoriesieger - beste Lösung seiner Kategorie" werden heute Firmen wie die Schmid AG oder die Polymaterials AG ausgezeichnet.

Die Expertenjury, bestehend aus Professoren, Wissenschaftlern, Fachjournalisten, Branchen- und Industrie-Experten, bewertete alle eingereichten Produkte nach festgelegten Kriterien wie Innovationsgehalt oder Produktnutzen.

Zur Halbzeit der HANNOVER MESSE werden Sieger in 14 Kategorien, von Antriebs- und Fluidtechnik, über Automotive, Biotechnologie, Elektrotechnik, Energie & Umwelt, Forschung & Entwicklung bis Zulieferer, bekannt gegeben. Mit dem Gesamtsieg des diesjährigen INDUSTRIEPREIS wird die beste Gesamtleistung, das herausragende Produkt unter allen Einreichungen gekürt. Den Titel des Gesamtsiegers trägt in diesem Jahr die Firma Bosch Rexroth AG für ihre eingereichte Lösung SILENCE PLUS.

Die SILENCE PLUS ist eine neue Generation von Außenzahnradpumpen, deren Geräuschpegel gegenüber einer konventionellen Außenzahnradpumpe um durchschnittlich 15 dB(A) reduziert ist. Die neue Pumpe reduziert die Schwingungsanregung des Hydrauliksystems um 75% und strahlt dabei auch einen angenehmeren, tieferen Klang aus. Ganz besonders wirksam ist die Geräuschsenkung im Fall von elektromotorischem Antrieb der Hydraulikpumpe. Da hier das hydraulische Geräusch dominiert und von der Frequenz her ähnlich des Geräuschs des Elektromotors ist, sind erhebliche Geräuschsenkungen möglich. Davon profitieren die Anwender des weiten Bereiches von Werkzeugmaschinen, z.B. von Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen oder Sägen. Besonders positiv wirkt sich die geringere Lärmbelastung auch im weiten Bereich der mobilen Fördertechnik aus, z.B. bei Elektro-Gabelstaplern, elektrischen Handhubwagen oder LKW-Mitnahmestaplern.

Rainer Kölmel, Initiator des INDUSTRIEPREIS, über die Auszeichnung 2011: "Wir gratulieren herzlich allen Kategoriesiegern, aber auch den Nominierten. Sie haben sich verdient gegen rund 500 Lösungen durchgesetzt, auch wenn der Jury die Wahl oft nicht leicht fiel. Alle ausgezeichneten Lösungen können sich auf die Fahnen schreiben, dass sie durch ein unabhängiges Fachgremium als beste Lösung ihrer Kategorie ausgezeichnet wurden. Diese Qualifikation ist ein vertrauensbildender Vorteil gegenüber Konkurrenten. Wir sind stolz, dass wir mit dem INDUSTRIEPREIS zahlreichen Unternehmen die Chance bieten können, ihre innovativen Lösungen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen."

Alle Sieger und Nominierte finden Sie im PDF-Anhang.

Weitere Informationen: www.industriepreis.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.