Höft & Wessel und US Partner DBK Concepts bieten gemeinsame Lösungen für amerikanische Handelsunternehmen

(PresseBox) ( Hannover/New York, )
Anlässlich der NRF (National Retail Fair) in New York, stellen sich die Höft & Wessel AG, Hannover, und DBK Concepts Inc., Miami, als neue Partner vor. Beide Unternehmen, die im jeweiligen Heimatmarkt zu den führenden Anbietern von mobilen Datenerfassungsgeräten für den Handel gehören, wollen im amerikanischen Markt gemeinsam tätig werden. DBK Concepts wird die in Deutschland und Europa bewährten Höft & Wessel Produkte der Marke Skeye vertreiben. Derzeit präsentieren sich beide Unternehmen auf der NRF (14. bis 17. Januar 2007) in Halle 3a, Stand 1755. Die NRF ist die wichtigste Messe für den Handel in der USA und findet im jährlichen Rhythmus statt.

Peter Claussen, stv. Vorstandsvorsitzender der Höft & Wessel AG, weist darauf hin, dass die Vertriebskooperation mit DBK Concepts gute Möglichkeiten zur Erschließung des amerikanischen Marktes biete. Bei dem Partnerunternehmen handelt es sich um einen kompetenten und gut eingeführten Marktteilnehmer, der das gleiche hohe Qualitätsniveau bieten kann, das auch bei Höft & Wessel die Maßstäbe für die europäischen Märkte setzt.

Danny Katz, Vorstandsvorsitzender von DBK Concepts, ergänzt, dass die Vereinbarung mit Höft & Wessel seinem Unternehmen erlaubt, das Serviceprogramm auf eine breitere Produktpalette auszuweiten und den amerikanischen Kunden ein exklusives Hardwareangebot zu bieten.

Die Höft & Wessel AG, Hannover, gegründet 1978 von den gleichnamigen Unternehmern, ist stets innovativer Mittelständler geblieben. Die seit 1998 börsennotierte Firma bietet namhaften Unternehmen in Handel, Logistik, Verkehr und Transport kundenoptimierte Produkte und Lösungen: Handliche mobile Datenerfassungsgeräte, innovative Ticketingsysteme und robuste Parksysteme. Gut ein Drittel der rund 500 Mitarbeiter sind in der Forschung und Entwicklung tätig. Durchschnittlich zehn Prozent vom Umsatz fließen jedes Jahr in diesen Bereich. Höft & Wessel Produkte finden sich neben dem deutschen in vielen europäischen Märkten und der internationalen Strategie folgend, auch zunehmend in den USA.

DBK Concepts, Miami, entwickelt und vertreibt komplette mobile Systeme in den USA und führt hierfür den Service durch. Danny Katz hat die Firma 1988 in Miami gegründet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.