Neue Version HiScout Datenschutz

Löschkonzept, Auskunftsanfragen und Auftragsverarbeitungsverhältnisse auf Knopfdruck

Der HiScout Datenschutz ist eine Komponente des integrierten Managementsystems für Governance, Risk & Compliance der HiScout GmbH, Berlin
(PresseBox) ( Berlin, )
Am 23.02.2021 hat HiScout die Version 3.1.2 mit vielen Neuerungen im Modul Datenschutz herausgebracht. Alle Anforderungen des Datenschutzes können komfortabel in einer einzigen Softwareanwendung DSGVO-konform verwaltet werden. Das Update enthält unter anderem neue Funktionen zur Einhaltung der rechtlichen Anforderungen an Löschkonzepte, Auskunftsanfragen und Auftragsverarbeitungsverhältnisse.

Die Schwerpunkte des neuen Datenschutz-Releases wurden in enger Zusammenarbeit mit Anwendern und Experten der Stakeholdergruppe Datenschutz konzipiert. Daniel Linder, Produktverantwortlicher bei HiScout mit langjähriger Erfahrung als Datenschutzbeauftragter: “Die Praxistauglichkeit einer Datenschutzsoftware zeigt sich im Ernstfall. Es reicht nicht, wenn alle datenschutzrelevanten Daten an irgendeiner Stelle im System gespeichert sind. Entscheidend ist, dass diese Daten in einem Ernstfall, wie einer Auskunftsanfrage im Rahmen der Betroffenenrechte, auf Knopfdruck vollumfänglich zusammengestellt und ausgegeben werden können.“

In der neuen HiScout-Version werden die personenbezogenen Daten der Betroffenen über alle Standorte, Anwendungen und Prozesse hinweg in einem Bericht zusammengeführt. Lösch- und Aufbewahrungsfristen können bereits bei der Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses hinterlegt werden. Auf dieser Grundlage wird das Löschkonzept automatisch erstellt. Es gibt eine neue Verwaltung für Auftragsverarbeitungsverhältnisse und Verarbeitungen mit gemeinsamer Verantwortung. Mit der neuen Funktionalität können Anwender alle notwendigen Dokumente erstellen und revisionssicher aufbewahren.

Der HiScout Datenschutz ist ein Modul der HiScout GRC Software für IT-Governance, Risk & Compliance. Im integrierten Managementsystem hinterlegte Organisationsstammdaten, Schutzbedarfsfeststellungen, Risikoanalysen und Schutzmaßnahmen können für Grundschutz, Datenschutz und Notfallmanagement gemeinsam gepflegt und verwendet werden.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.