Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1123478

HiBob Boundary House, 91-93 Charterhouse St. EC1M 6HR London http://www.hibob.com/de/
Contact Ms Alke von Kruszynski +49 1590 4226969
Company logo of HiBob

HiBob, Entwickler der HR-Plattform Bob, findet Aufnahme in die „Forbes Cloud 100“ für 2022

(PresseBox) (Berlin/London, )
Der disruptive HR-Tech-Entwickler ist nach Jahren eines kontinuierlich dreistelligen Umsatzwachstums erstmals Preisträger der vom US-Wirtschaftsmagazin Forbes sowie den Venture-Capital-Gesellschaften Bessemer Venture Partners und Salesforce Venture ermittelten Cloud-100-Liste. Die für die Liste ausgewählten nicht börsennotierten Unternehmen sind laut Salesforce Venture „die absolut Besten im Cloud-Computing“.

HiBob, das Tech-Unternehmen hinter der HR-Plattform Bob, ist in die Liste „Forbes 2022 Cloud 100“ aufgenommen worden. Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlicht sein Ranking der 100 besten privaten Cloud-Unternehmen der Welt in Zusammenarbeit mit den Venture-Capital-Gesellschaften Bessemer Venture Partners und Salesforce Ventures. „Die Unternehmen der Cloud-100-Liste repräsentieren die besten und klügsten nicht börsennotierten Unternehmen in diesem schnell wachsenden Sektor“, sagt Alex Konrad, Senior Editor bei Forbes. „Jedes Jahr wird es schwieriger, auf diese Liste zu kommen. Wer es schafft, gehört daher zu einem sehr elitären Kreis. Herzlichen Glückwunsch an jeden der Preisträger.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir es in die ,Forbes Cloud 100‘ 2022 geschafft haben“, sagt Ronni Zehavi, CEO und Mitbegründer von HiBob. „Unser jährliches dreistelliges Umsatzwachstum ist das Ergebnis der harten Arbeit unseres talentierten Teams und von Bob, unserer Personalmanagement-Plattform für moderne, multinationale, mittelständische Unternehmen.

Wir wollen für Bob-Kunden der unverzichtbare HR-Tech-Partner werden, und die Aufnahme in diese prestigeträchtige Liste bestätigt unser Engagement für dieses Ziel. Mit Bob können bereits mehr als 2400 Unternehmen ihre Gewinne sichern, indem die Technologie sie dabei unterstützt, auch in den aktuellen Abwanderungs-Wellen die wichtigsten Talente zu halten, die sozialen Herausforderungen des hybriden Arbeitsplatzes zu bewältigen und alle Mitarbeiter engagiert, zufrieden und produktiv zu halten.“

Im siebten Jahr in Folge prüfte Forbes‘ Cloud 100 Einreichungen hunderter nicht börsennotierter Unternehmen. Im Rahmen des Bewertungsprozesses wurden die Bewerber anhand von vier Faktoren bewertet, die unterschiedlich stark das Ranking beeinflussten: Der Faktor Marktführerschaft (35 %), geschätzte Bewertung (30 %), Betriebskennzahlen (20 %) sowie Mitarbeiter und Unternehmenskultur (15 %). Die Marktführerschaft der Kandidaten hat eine Jury aus CEOs börsennotierter Cloud-Unternehmen bewertet.

„Die Börsen mögen in Aufruhr sein, aber die Bewertungen der Cloud-100-Unternehmen steigen kontinuierlich an. Alle Preisträger 2022 sind erneut mindestens eine Milliarde US-Dollar wert. Die durchschnittliche Bewertung der Cloud-100-Unternehmen ist auf beachtliche 7,4 Milliarden US-Dollar gestiegen“, sagt Mary D'Onofrio, Partner bei Bessemer Venture Partners. „Trotz der Marktkorrektur im Jahr 2022 wächst unser Vertrauen in die Cloud-Wirtschaft. Heute erzielen über 70 Prozent der Cloud-100-Unternehmen einen regelmäßigen Jahresumsatz von 100 Millionen US-Dollar oder mehr. Das bekräftigt unsere Überzeugung, dass unsere diesjährigen Preisträger wirklich die besten Cloud-Unternehmen weltweit repräsentieren.“

„Großartige Unternehmen entstehen in jedem Marktumfeld, und es ist aufregend, die anhaltende Dynamik im Cloud-Sektor zu sehen“, sagte Alex Kayyal, Managing Partner bei Salesforce Ventures. „Die Unternehmen auf dieser Forbes-Liste haben einen strengen Auswahlprozess durchlaufen. Sie reihen sich nun in die Liste der hochangesehenen Cloud-100-Unternehmen der Vorjahre ein. Da der Bedarf an digitaler Transformation weiterhin Innovationen und Effizienz in allen Branchen vorantreibt, können wir diese Unternehmen als die absolut Besten im Cloud-Computing betrachten.“

Über Forbes

Forbes fördert den Erfolg, indem es jene würdigt, die es geschafft haben, und alle unterstützt, die es noch schaffen wollen. Forbes berichtet über die einflussreichsten Führungskräfte und Unternehmer, die den Wandel vorantreiben, die Wirtschaft umgestalten und die Welt maßgeblich beeinflussen. Mit vertrauenswürdigem Journalismus, Live- und Forbes-Virtual-Events, maßgeschneiderten Marketingprogrammen und 47 lizenzierten Lokalausgaben in 80 Ländern erreicht die Marke Forbes global mehr als 150 Millionen Menschen. Zu den Markenerweiterungen von Forbes Media gehören Lizenzvereinbarungen in den Segmenten Immobilien, Bildung und Finanzdienstleistungen.
forbes.com

Über Bessemer Venture Partners

Bessemer Venture Partners hilft Gründern dabei, ein solides Fundament für den Aufbau und die Entwicklung stabiler Unternehmen zu legen. Mit mehr als 135 Börsengängen und 200 Portfoliogesellschaften in den Bereichen Unternehmen, Verbraucher und Gesundheitswesen unterstützt Bessemer Gründer und CEOs in allen Gründungs- und Wachstumsphasen. Das globale Portfolio von Bessemer umfasst Pinterest, Shopify, Twilio, Yelp, LinkedIn, PagerDuty, DocuSign, Wix,Fiverr und Toast und betreut ein Vermögen im Wert von 19 Milliarden US-Dollar. Die Teams von Bessemer bestehen aus Investoren und Partnern in Tel Aviv, Silicon Valley, San Franzisko, New York, London, Boston, Peking und Bangalore. Bessemer engagierte sich ursprünglich vor mehr als einem Jahrhundert in der Stahlindustrie. In ihrer bewegten Geschichte hatte die Venture-Capital-Gesellschaft immer wieder Gelegenheit, gelungene Investitionsentscheidungen zu feiern und aus Fehlern zu lernen.

Über Salesforce Ventures

Salesforce Ventures unterstützt engagierte Gründer beim Aufbau von Unternehmen, die der Welt neue Impulse geben. Seit 2009 hat Salesforce Ventures in mehr als 400 der global beständigsten Unternehmenssoftware-Unternehmen investiert und Partnerschaften mit ihnen geschlossen, von der Gründung bis zum Börsengang. Dazu gehören Airtable, Databricks, DocuSign, Guild Education, Hopin, monday.com, nCino, Snowflake, Snyk, Stripe, Tanium und Zoom. Das Unternehmen nutzt seine jahrzehntelange Cloud-Expertise sowie langfristige Beziehungen zu  Entscheidungsträgern in Tausenden internationaler Firmen, um seinen Portfoliounternehmen entscheidende Vorteile zu verschaffen, ihnen zu helfen, Glaubwürdigkeit aufzubauen und ihr Wachstum zu beschleunigen. Salesforce Ventures investiert in mehr als 25 Ländern und unterhält Niederlassungen weltweit, darunter in San Francisco, Irvine, New York, London, Tokio und Sydney.
salesforceventures.com

Website Promotion

Website Promotion

HiBob

HiBob wurde 2015 in Israel gegründet mit dem Ziel, ein hochmodernes Human Resources Information Systems (HRIS) zu entwickeln und die HR-Technologie an veränderte Arbeitsbedingungen anzupassen. HiBobs intuitive und datengesteuerte HR-Plattform Bob ist global, dezentral und kollaborativ und zum HRIS der Wahl für mehr als 2300 moderne, mittelgroße und multinationale (3M-) Partner avanciert. Unternehmen, die erkannt haben, dass eine leistungsstarke, agile HR-Tech-Lösung entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg ist. Seit der Markteinführung von Bob Ende 2015 verzeichnet HiBob jährlich dreistellige Umsatzzuwächse.

Schnell wachsende Unternehmen auf der ganzen Welt wie Taxfix, Jimdo, Happy Socks, Fiverr, VaynerMedia und Cazoo verlassen sich auf Bob, um Personalverantwortliche und Manager dabei zu unterstützen, Top-Talente zu finden, zu engagieren, sie zu entwickeln und zu binden. HiBob unterhält Standorte in den USA, Großbritannien, Australien und der EMEA-Region. HiBob unterstützt aktuell mehr als 50 moderne, mittelgroße Unternehmen in den DACH-Ländern sowie mehr als 600 internationale Partner mit DACH-Standorten. Allein in Deutschland ist Bob bereits in 405 Büros mit 13.360 Mitarbeitern* in Anwendung. Die Plattform bietet 12 Sprachen inklusive Deutsch an.

*Stand 1. Juni 2022 hibob.com

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.