Neues Heise-Buch: "WLAN-Sicherheit"

(PresseBox) ( Hannover, )
[1] Das aktuelle Heise-Buch "WLAN-Sicherheit" beschäftigt sich mit Sicherheitsfragen rund um drahtlose Funknetze vom Typ 802.11. Autor Matthias Hofherr analysiert ausführlich die Sicherheitsmerkmale bestehender Standards. Darüber hinaus beschreibt er die besten Praxistipps beim Design von drahtlosen Netzen. Das Fachbuch, das im Heise Zeitschriften Verlag [2] erschienen ist, umfasst 270 Seiten und kostet 34 Euro.

Für die Implementierung von Funknetzen auf Basis neuester Sicherheitsstandards zeigt Matthias Hofherr viele Beispiele mit frei zugänglichen Open-Source-Programmen. Er stellt den gegenwärtigen Stand der Einbruchserkennung vor und erläutert Scanning-Methoden zum Schutz der Funknetzwerke. Individuelle Beispiele mit freien Programmen ermöglichen dem Leser, das Gelernte in seinem eigenen Netzwerk umzusetzen.

Zielgruppe des Buches sind Netzwerktechniker/-ingenieure/ -administratoren, technische Projektmanager, Studenten sowie Auszubildende in der Netzwerk-/IT-Branche.

Autor: Der Autor ist seit dem Jahr 2001 bei der Firma GeNUA mbH als Security Consultant tätig. Aufgabengebiet: Intrusion Detection, Penetration Testing/Auditing (Wired und Wireless), Network Security Design, Forensics. Vorträge auf zahlreichen Konferenzen und Veranstaltungen, unter anderem über Wireless Intrusion Detection. Mehrere Praxisprojekte in Kooperation mit der Fachhochschule Würzburg.

Bibliografische Angaben: Matthias Hofherr WLAN-Sicherheit Professionelle Absicherung von 802.11-Netzen Heise Zeitschriften Verlag Juni 2005 270 Seiten, Broschur 34,00 Euro (D) / 35,00 Euro (A) / 59,00 sFr ISBN 3-936931-25-9

Rezensions-Exemplare können beim dpunkt.verlag [3] GmbH in Heidelberg telefonisch unter 0 62 21/14 83-24 oder per Fax unter 0 62 21/14 83-99 abgefordert werden.

Bildmaterial unter: http://www.heise-medien.de/... [4]

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.heise-medien.de/...
[2] http://www.heise-medien.de/
[3] http://www.dpunkt.de
[4] http://www.heise-medien.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.