Langjähriger Sprecher verlässt Heise

Personalie Heise Medien Gruppe

Erik von Hoerschelmann (PresseBox) ( Hannover, )
Erik von Hoerschelmann (47), Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verlässt zu Ende Januar 2015 nach fast 20 Jahren die Heise Medien Gruppe, um neue Herausforderungen zu suchen. Grund für die Trennung sind unterschiedliche Auffassungen über die künftige Kommunikationsstrategie des Medienunternehmens zwi­schen Ansgar Heise, dem Geschäftsführenden Gesellschafter, und ihm.

Erik von Hoerschelmann begann zur CeBIT 1995 bei Heise und war nach 2 Jahren Tätigkeit als PR-Koordinator (1998 bis 2000) seit Ende 2000 Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Verlagsgruppe. Er verantwortete die gesamte PR für das Unternehmen, inklusive c't, heise online, Technology Review, sowie die interne Kommunikation und den Internetauftritt www.heise-medien.de. Zu seinen Aufgaben zählten auch die Beratung aller Tochterunterunternehmen in Kommunikations­fragen und externe PR-Aufträge.

"Erik von Hoerschelmann hat mit seiner hohen Kompetenz und Persönlichkeit eineinhalb Jahrzehnte die Medienarbeit des Unternehmens geprägt, vor allem die Medienpräsenz von c't und heise online in Fernsehen, Radio und Print. Zudem hat er die Mitarbeiterzeitung, das Intranet und den Web-Auftritt des Unternehmens aufgebaut", erklärt Ansgar Heise. "Ich danke ihm im Namen der Verlegerfamilie und des gesamten Verlages für die immer sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit über so viele Jahre. Besonders hervorheben möchte ich seine Loyalität, seine Integrität und sein Kommunikationsgeschick, auch und gerade in kniffligen Situationen. Wir wünschen ihm von ganzem Herzen beruflich und persönlich für die Zukunft nur das Beste."

Erik von Hoerschelmann, Sprachwissenschaftler und Anglist, der mit einer kurzen Unterbrechung über 20 Jahre im Unternehmen gearbeitet hat, will sich neu orientieren: "Mein gesamtes bisheriges Berufsleben war ich für Heise tätig, und das immer sehr gern, denn dies ist ein ganz besonderer Verlag. Ich danke der Verlegerfamilie für das in mich gesetzte Vertrauen und allen Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichsten Funktionen für die freundschaftliche Zusammenarbeit. Ganz besonderer Dank gilt meinem Team, auf das ich mich immer verlassen konnte. Uns verbinden viele Jahre teils sehr intensiver gemeinsamer Arbeit und gemeinsamer Erfolge. Nun stelle ich mich neuen Heraus­forderungen und bin gespannt, was die Zukunft bringt."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.