Sieben auf einen Streich - Hegewald & Peschke baut Glasbiegeprüfmaschinen für alle europäischen Produktionsstandorte von Guardian Glass

Blick in unsere Produktionshalle: 7 Prüfmaschinen für die Glasbiegeprüfung
(PresseBox) ( Nossen, )
Glas ist ein beliebter Baustoff: Es sorgt für Helligkeit im Inneren von Gebäuden und lässt Räume größer wirken. In vielen innovativen Bauprojekten, gerne auch wenn es um repräsentative Bauten geht, spielt Glas eine zentrale Rolle.

Einer der weltweit größten Glashersteller mit Produktionsstandorten in der ganzen Welt ist Guardian Glass. Für das seit 2008 höchste Bauwerk der Welt, den Burj Khalifa in Dubai, lieferte er sein Glas.

Mit dem Ziel neue Qualitätsstandards für die Glasherstellung zu setzen, hat der Hersteller seine Produktionsstandorte in Europa mit Glasbiegeprüfmaschinen von Hegewald & Peschke ausgerüstet. Dazu gehörten neben dem deutschen Standort in Thalheim, alle weiteren europäischen Standorte in Großbritannien, Spanien, Portugal, Luxemburg, Russland und Polen.

Die 10 kN Glasprüfmaschine wurde speziell für Glasbiegeprüfungen nach DIN EN ISO 1288-3 und Stempeldruckversuche nach ISO 614 entwickelt. Die DIN EN ISO 1288 ist die Norm zur Bestimmung der Biegefestigkeit von Glas, welches im Bauwesen verwendet wird. Das kann sowohl einfaches Floatglas als auch Einscheibensicherheitsglas sein. In Teil 3 der Norm werden Proben im 4-Punkt-Biegeverfahren geprüft.

Die Haltbarkeit von Glas zu berechnen ist schwierig. Daher müssen zerstörende Prüfungen durchgeführt werden, um die Festigkeit überprüfen zu können. Die Auswertung der statistischen Kenngröße "Charakteristische Biegezugfestigkeit nach DIN EN 572-1" ist einer der Werte, der für die Berechnung des Einsatzes von Glas als Konstruktionswerkstoff herangezogen wird. Hierbei wird aus den Festigkeitswerten der Einzeltests die Bruchwahrscheinlichkeit von 5 % im unteren Grenzbereich des Vertrauensintervalls von 95 % bestimmt.

Die Einweisung des Bedienpersonals bei Guardian Glass erfolgte wegen der geltenden Reise- und Kontaktbeschränkungen per Videokonferenz und Remotezugriff. Für Transport, Installation, Inbetriebnahme und Nutzung der Maschinen wurden dem Kunden umfangreiche Videos und Bildanleitungen zur Verfügung gestellt.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.