Schallerzeugung, Geräuschminderung, akustische Messungen und Berechnungen in Strömungen

6. Tagung am 28.-29.06.2011 in Braunschweig

(PresseBox) ( Essen, )
Die Aeroakustik ist ein Spezialgebiet der Strömungsmechanik und der Akustik, das sich mit der Entstehung, Berechnung, Messung und Minderung strömungsbedingter Geräusche beschäftigt. Diese Tagung vermittelt die Grundlagen zum Verständnis der Geräuscherzeugung durch Strömung in gasförmigen Medien. Es werden prinzipielle Ansätze und praktische Beispiele von Geräuschminderungsmaßnahmen dargestellt. Weitere Themenkomplexe sind die akustische Messtechnik in strömendem Medium, die Schallquellenlokalisierung mit Mikrofonarrays und die Erzeugung und Minderung von strömungserregten Schwingungen sowie die numerische Berechnung von Geräuschen durch Strömungen.

Die Tagungsleiter Prof. Dr.-Ing. Jan Werner Delfs vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig ?und Prof. Dr.-Ing. Frank Kameier von der Fachhochschule Düsseldorf haben anlässlich der 6. Durchführung dieser wichtigen Tagung ein Programm mit 16 Beiträgen aus der Industrie und Forschung zusammengestellt. Die Vortragenden kommen von Audi, BMW, Bosch, CFX und Müller-BBM, der Universität Nürnberg-Erlangen, der FH Düsseldorf, dem Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren in Stuttgart, der DLR und dem Aeroakustischen Versuchszentrum in Braunschweig.

Schwerpunktmäßig werden folgende Themen behandelt:

- Strömungstechnische und akustische Grundbegriffe
- Geräuscherzeugung durch Strömungen
- Schallmessungen in Strömungen
- Lokalisierung aeroakustischer Geräuschquellen
- Lärmforschung in Windkanälen
- strömungserregte Schwingungen
- Praxisbeispiele für Geräuschminderungsmaßnahmen
- numerische Berechnung von Strömungsgeräuschen

Die Tagung ist wichtig für Praktiker, Ingenieure, Techniker und anwendungsorientierte Wissenschaftler (Akustiker oder Aerodynamiker) aus Konstruktion, Entwicklung und Forschung, die Kenntnisse auf dem Gebiet der Aeroakustik erlangen und vertiefen wollen. (Branchen: Fahrzeugbau, Energie-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Schalldämpferhersteller, Planer und Betreiber von Windkanälen, akustische Beratungsbüros).

Um das Kennenlernen zwischen Teilnehmern und Referenten zu fördern, lädt das Haus der Technik am Abend des ersten Veranstaltungstages zu einem Abendessen in der Braunschweiger Innenstadt ein.

Detaillierte Informationen erhalten Sie über den folgenden Link:

http://www.hdt-essen.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.