Kollegen helfen Kollegen

Über 12.000 Euro für HANSA-FLEX Thailand

HANSA-FLEX CEO Thomas Armerding überreicht Scheck in Bangkok (PresseBox) ( Bremen, )
Die Flutkatastrophe in und um Bangkok hat auch die thailändischen Mitarbeiter von HANSA-FLEX schwer getroffen. Insgesamt verloren sechs Mitarbeiter ihre Häuser an die Wassermassen und wohnten mit ihren Familien zeitweise in der HANSA-FLEX-Niederlassung in Bangkok. Um den thailändischen Kollegen beim Wiederaufbau ihrer Häuser direkt zu helfen, spendeten die Mitarbeiter nach einem internen Aufruf innerhalb von drei Wochen über 6.000 Euro. Dieser Betrag wurde von der Geschäftsführung um Thomas Armerding und Uwe Buschmann verdoppelt. Bei seinem Besuch in der thailändischen Niederlassung übergab CEO Thomas Armerding einen Scheck im Gesamtwert von 12.185 Euro an Kitisak Suwanwong (Managing Director HANSA-FLEX Thailand). Der Spendenbetrag kommt direkt und ohne Abzüge den betroffenen Mitarbeitern zu Gute.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.