Informationsabend Alltagshilfen für mobilitätseingeschränkte Menschen am 07.02.2012 in Baden-Baden

Ausstellung Mobilitätshilfen in der Stadtklinik Baden-Baden bis 05. März

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
In der Stadtklinik Baden-Baden präsentiert die Handwerkskammer Karlsruhe gemeinsam mit dem Stadtseniorenrat Baden-Baden vom 06.02. - 05.03.2012 eine Ausstellung zum Thema "Alltagshilfen für mobilitätseingeschränkte Menschen". Besucher können dort mehr über die Angebote des Handwerks erfahren.

Gezeigt werden Lösungen, die den spezifischen Bedürfnissen der Kunden angepasst sind. Dabei sind es besonders das Know-how und die Kompetenz der innovativen Betriebe, die für die unterschiedlichen Gruppen - ältere Menschen oder Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen - Leistungen anbieten können, die den Arbeits- und Berufsalltag erleichtern.

Im Rahmen der Demographieausstellung findet am 07. Februar um 17:00 Uhr in der Stadtklinik Baden-Baden ein kostenfreier Informationsabend für Interessenten statt. Anhand ausgewählter Exponate wird ein Überblick zu praktischen Alltagshilfen vermittelt, Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Ausstellung wurde mit dem Zentrum für Mobilität Bretten erstellt. Dabei präsentieren die Firmen Klemm Mobilität, Medicus, Stufenlos und S3 Vital ihre Lösungen.

Die Ausstellung in der Stadtklinik Baden-Baden ist für interessierte Besucher rund um die Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.