1 Schulrucksack = 1 Kilogramm Plastik

Der Premium-Schulrucksack-Hersteller coocazoo präsentiert als erste Schulrucksack-Marke die Kollektion OceanEmotion aus recyceltem Meeresplastik

1 Schulrucksack = 1 Kilogramm Plastik
(PresseBox) ( Monheim / Bayern, )
Rund 75 Prozent des gesamten Meeresmülls besteht aus Kunstoffen: PET-Flaschen, Plastiktüten, Einwegbecher, Verpackung und vieles mehr überschwemmen die Gewässer und gefährden den Lebensraum unzähliger Fische und Meeresbewohner. Bereits im Jahr 2050 könnte in unseren Ozeanen mehr Plastik als Fische schwimmen! Nur wenn alle zusammen helfen, können wir gegen die Verschmutzung der Weltmeere ankämpfen. Mit den Schulrucksäcken von coocazoo können Kinder und Jugendliche ein deutliches Zeichen für den Schutz und Erhalt der Ozeane setzen: OceanEmotion ist die erste Schulrucksack-Kollektion, in dessen Obermaterial Meeresplastik im Stoff verarbeitet wurde. Für jeden Rucksack wird ca. ein Kilogramm Müll aus dem Wasser und an den Stränden gesammelt und wiederverwertet– das sind beispielsweise mehr als 1.000 Plastik-Strohhalme.

Vom Meeresabfall zum nachhaltigen Schulbegleiter

Die SEAQUAL INITIATIVE arbeitet mit Fischern, NGOs und Ocean Clean Up Programmen zusammen, die alle Arten von Müll sammeln und wiederverwerten. Der gesammelte Müll wird sortiert, gewaschen und geschreddert. Aus dem Granulat entsteht ein spezielles Garn, das SEAQUAL® YARN, aus dem u.a. die Produkte der OceanEmotion-Kollektion gefertigt werden. In der OceanEmotion-Edition kommt Schulrucksackmodell ScaleRale in zwei Farben: „Purple Bay“ vereint leuchtendes Lila und Blau, „Blue Bay“ ist eine Mischung von Blautönen. Dazu passend gibt es das Schlampermäppchen „PencilDenzel“ in jeweils denselben Farbdesigns, das viel Platz für Stifte, Lineal und Geodreieck, Stundenplan und vieles mehr bietet.

„Save the Ocean“
Der ikonische coocazoo-Klett-Patch an der Vorderseite des Schulrucksacks ist bei der OceanEmotion-Serie aus dem veganen Piñatex®-Material, einer Zellulose-Faser auf Basis von Ananasblattfasern. Er trägt die Botschaft „Save the Ocean“ – ein klares Zeichen für den Schutz der Meere. Im Geheimfach finden die Kids einen zweiten Patch zum Austauschen.

Perfekte Passform und Ergonomie

Das patentierte EASY GROW SYSTEM macht den ScaleRale zu einem ergonomischen und sicheren Begleiter, der die Kids ab der dritten Klasse und durch den Übertritt in die weiterführende Schule begleitet: Dank des coocazoo-Rückensystems wächst der Rucksack mit und passt sich jeder Körpergröße zwischen 135 und 180 Zentimeter perfekt an. Mit einem Eigengewicht von ca. 1.200 Gramm ist der Rucksack leicht und bietet mit einem großzügigen Fassungsvolumen von 30 Litern genug Platz für die täglichen Schulutensilien und persönlichen Gegenstände: In vier separaten Fächern finden Hefte, Bücher, Brotzeit und Trinkflasche sowie Handy, Kopfhörer, Geldbeutel, etc. ihren Platz. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) und die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung (BAG) befinden den ScaleRale für „ausgezeichnet ergonomisch“. Und das Institut für Gesundheit und Ergonomie (IGR) hat ihn 2020 zusammen mit der Insights-X-Messe mit dem „Special Award Ergonomie“ ausgezeichnet.

Nachhaltigkeit und Verantwortung

Für coocazoo sind Verantwortung und Nachhaltigkeit ebenso wichtig wie Qualität und Ergonomie. coocazoo ist die einzige Schulrucksack-Marke, deren Produkte ausnahmslos und zu 100 Prozent klimaneutral sind – von den Schulrucksäcken über Accessoires bis hin zum Zubehör. Zusammen mit ClimatePartner wurde der Fußabdruck der Produkte berechnet berechnet – dieser wird über die Klimaschutzprojekte Portel und Santa Maria, Brasilien, ausgeglichen. coocazoo zeichnet zudem ein gesteigertes Umweltdenken, faire Produktionsbedingungen durch die Fair-Wear Mitgliedschaft, sowie die Reduktion von Verpackung bei allen Produkten aus. Die Marke ist seit 2018 System-Partner von bluesign® und verschreibt sich einer ressourcenschonenden Herstellung mit möglichst geringen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. So verzichtet coocazoo beispielsweise grundsätzlich auf den Einsatz von PVC und PFC. Alle Produkte werden PFC-frei beschichtet. Zusätzlich verwendet coocazoo besonders nachhaltige Materialien, wie z.B. recycelte PET-Flaschen für den Außen- und Innenstoff der Rucksäcke oder Bio-Baumwolle bei den Modellen der Limited Edition „WWF“.

Für noch mehr Style

Mit dem MatchPatch System können Kids ihrem coocazooSchulrucksack im OceanEmotion-Look Individualität verleihen: Denn die Zipper und Schnallen können mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden. Diese gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, um den ScaleRale auch in der Limited Edition in ein Unikat zu verwandeln. Die StickyRicky sind coole Icon- und Emoji-Sticker mit reflektierender Optik, die sich ebenfalls beliebig am Schulrucksack anbringen lassen – sie sehen nicht nur cool aus, sondern unterstützen die Sichtbarkeit auf dem Schulweg.

Weitere Infos finden Sie unter www.coocazoo.com

Über Step by Step & coocazoo

Step by Step und coocazoo sind Eigenmarken des bayerischen Herstellers Hama GmbH & Co KG und Spezialisten für Vorschule, Schulranzen, Schulrucksäcke und Zubehör. Die Geschwistermarken begleiten Kinder ab dem Kindergarten und durch die gesamte Schulzeit: Nach den ergonomischen und bunten Kindergartenrucksäcken stärken die Schulranzen-Modelle von Step by Step Kindern bereits ab der Einschulung den Rücken. Für die weiterführenden Schulen stehen ihnen dann die ergonomischen Schulrucksäcke von coocazoo zur Seite. Beide Marken stehen für Nachhaltigkeit, Ergonomie, Individualität, Sicherheit und Qualität.

www.stepbystep-schulranzen.com

www.coocazoo.com
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.