Transports Publics 2012: Innovationen des öffentlichen Verkehrswesens

Transports Publics 2012 / © GIE Objectif transport public - B. Mazodier (PresseBox) ( Wilnsdorf, )
Alle zwei Jahre lädt die Pariser "Transports Publics" Fachleute und Entscheider aus Frankreich und ganz Europa ein, um brandaktuelle Innovationen des öffentlichen Verkehrswesen zu präsentieren. Für die städtischen, innerstädtischen und regionalen Verkehrsbehörden, Betreibergesellschaften, Industrieunternehmen, Hersteller und Zulieferer besitzt die Messe einen sehr hohen Stellenwert, denn auch die Zahlen der Transports Publics stimmen:

- 30.000 m² Ausstellungsfläche
- 10.000 Fachteilnehmer
- 250 internationale Aussteller
- 250 europäische Journalisten
- 50 teilnehmende Länder
- 3 Messetage

Die Aussteller präsentieren die neueste Ausrüstung und Technik für das öffentliche Verkehrswesen, Hoch- und Tiefbau, Infrastrukturen, Stadtmöblierung, Parken, für Fahrscheinautomaten, Beratung, Design, Banken, Versicherungen, Energiewirtschaft, Institutionen usw.

Erstmalig werden die Produkte der Guntermann & Drunck GmbH dort am Stand ihres französischen Partnerunternehmens DISTRIMEDIA vertreten sein. Frédéric Collino, Geschäftsführer der DISTRIMEDIA, wird auf dieser stark wachsenden Messe vom 5. bis 7. Juni persönlich die Beratung der Fachleute hinsichtlich neuester Trends des KVMs übernehmen. "Wir wollen einen Querschnitt des kompletten KVM-Portfolios von G&D präsentieren.", so Collino. "Wir möchten den Messebesuchern mit unserer Erfahrung beim Optimieren von Verkehrsleitstellen kompetente Hilfe bieten und entwickeln individuelle Konzepte für eine maßgeschneiderte Lösung. Darum ist uns der persönliche Kontakt mit den Entscheidern während dieser Fachmesse so enorm wichtig."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.