XM Touchmonitor-Serie: Der Alleskönner für die Industrie 4.0

Variabler und robuster Touchmonitor und PC für die Industrie

XM Touchmonitor-Serie: Der Alleskönner für die Industrie 4.0 (PresseBox) ( Dreieich, )
Mit der XM Touchmonitor-Serie bietet die Grunwald Display Solutions GmbH eine flexibel ausstattbare Produktfamilie mit sechs unterschiedlichen Bildschirmgrößen zwischen 15“ und 49“ für den anspruchsvollen Industrieeinsatz an.

Individuell anpassbar

Moderne Industrieunternehmen haben unterschiedliche Anforderungen an Hard- und Software. Aus diesem Grund hat Grunwald Display Solutions die XM Touchmonitor-Serie entwickelt. Sie bietet eine hohe Multifunktionalität für industrielle Anforderungen. Denn das modulare Baukastensystem der XM-Serie und die flexible BTO Produktion von Grunwald bieten Ihnen die Möglichkeit, das System optimal auf Ihre Anforderungen anpassen zu lassen.

So haben Sie beispielsweise die Wahl, zwischen der XM-Serie als reinem Touchmonitor mit Anschluss an einen externen PC oder als Variante mit einem vollständig integrierten PC. Entscheiden Sie sich für einen integrierten PC, kann dieser ja nach Anwendung mit einem Celeron, i3 oder i5 Intel Prozessor sowie je nach Bedarf mit einem 4 GB bis 8 GB Speicher und einer nahezu beliebig skalierten SSD ausgestattet werden.  

Verschiedene Bildschirmgrößen

Besonders nutzerorientiert zeigt sich die XM-Serie aber aufgrund ihrer verfügbaren Bildschirmgrößen. Mit den 15“ und 19“ Displays bei einem Bildseitenverhältnis von 4:3 und einer Auflösung von 1024x768 beziehungsweise 1280x1024 Bildpunkten bedient Grunwald auch Kunden mit langfristig bewährter Anwendersoftware.

Eine Full HD-Auflösung (1920x1080) im aktuellen 16:9 Bildformat gibt es wiederum mit den Bildschirmgrößen 21,5“ und 23,8“. Und die beiden Flaggschiffe der Serie in 43“ uns 49“ sind mit absolut hochauflösenden UHD Panels ausgestattet. Somit ist für jeden Bedarf die richtige Größe mit dabei.

Überzeugendes Design

Aber auch optisch weiß die XM-Serie zu überzeugen. Die innovativen Geräte sind mit einem Real Flat Multitouch ausgestattet, der frontseitig bündig ist und ohne zusätzlichen Frontrahmen abschließt. Das sieht nicht nur elegant und modern aus, sondern vereinfacht auch die Reinigung. Denn Staub und Dreck bieten sich keinerlei Ecken, in denen sie sich festsetzen können. Und auch das robuste Metallgehäuse ist frontseitig nach IP65 gegen Schmutz, Staub und Wasser geschützt. Auf Wunsch kann es sogar komplett lüfterlos geliefert werden.

Vielfältige Einsatzgebiete

Alle Geräte der Serie sind mit VESA Aufnahmebohrungen ausgestattet, die eine einfache Montage an einen Tischstandfuß, Bodenständer, Rollstandfuß oder eine Wandhalterung ermöglichen. Auch hier bietet Grunwald Display Solutions ein breites Portfolio an Standard- und Customized-Lösungen, um Kundenanforderungen optimal umsetzen zu können. Dazu gehören auch verschiedene Add on-Module wie Webcam, QR/Barcode oder RFID Reader.

Die XM-Serie ist sowohl in der Touchmonitor- als auch in der PC-Variante für den Dauerbetrieb ausgelegt und freigegeben. Dadurch eignen sich die Geräte besonders für POS/POI, zur Mitarbeiterinformation, als Digital-Signage-Lösung sowie für Showrooms, Messen und Museen. Die Varianten 43“ und 49“ sind außerdem ideal für kleinere Konferenzräume (Huddle Rooms) oder als Collaboration-Monitore nutzbar.

Weitere Informationen unter www.displaypc.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.