Frank Schwarzenburg leitet Berliner Verkaufsbüro

Frank Schwarzenburg (PresseBox) ( Höchstädt, )
Frank Schwarzenburg (39) hat die Leitung des Berliner Verkaufsbüros der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH übernommen. Seit dem 1. Oktober betreut er die Kunden in den beiden Bundesländern Berlin und Brandenburg. Zudem koordiniert er die komplette Marktbearbeitung der Grünbeck Wasseraufbereitung im Vertriebsgebiet des Büros Berlin/Brandenburg.

Schwarzenberg ist gebürtiger Berliner, hat den Großteil seines Berufslebens dort verbracht und kennt die Region quasi wie seine "Westentasche". "Wir haben uns mit der Suche nach einem Leiter des Verkaufsbüros ganz bewusst viel Zeit gelassen, weil wir den Kandidaten finden wollten, der wirklich zu uns passt und der uns bei der weiteren Durchdringung des Marktes in Berlin und Brandenburg unterstützen kann.
Mit Herrn Schwarzenburg sind wir nun fündig geworden", so Dr. Günter Stoll, Geschäftsführer der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH.

Das Berliner Verkaufsbüro mit Sitz in Ludwigsfelde im Süden von Berlin hat fünf Mitarbeiter im Bereich Vertrieb und Verwaltung sowie drei Mitarbeiter für Kundenservice und Montage. "Mein erster Schwerpunkt ist die Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Großhändlern vor Ort für eine stärkere Präsenz der Haustechnikprodukte der Grünbeck Wasseraufbereitung", so Frank Schwarzenburg zu seinen Zukunftsplänen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.