Neues Feature vom GPSauge erleichtert Flottenmanagement mit map&guide

Der neue HLD-Client (High-Level-Driver-Client) ermöglicht den Austausch jeglicher Daten zwischen einem Büro-PC und einem GPSauge™. So lassen sich auch Tourenlisten aus map&guide mit einem einzigen Knopfdruck übertragen.

Komplette Touren aus map&guide an das GPSauge IN1 senden und verfolgen: Der HLD macht's möglich! (PresseBox) ( Schweinfurt, )
Ab sofort lassen sich komplette Touren aus map&guide, der professionellen Routenplanungssoftware von PTV, mittels einfachen Knopfdruck an das mobile Endgerät GPSauge™ IN1 übertragen. Die empfangene Tour kann somit Adresse für Adresse abgefahren werden. Die Tourenübermittlung entlastet sowohl den Disponenten, als auch den Fahrer. So spart sich der Fahrer die manuelle Eingabe jedes einzelnen Ziels in der Navigation. Auf dem Gerät ist bereits der map&guide fleet navigator von map&guide vorinstalliert, so dass auch für eine professionelle Zielführung gesorgt ist. Für LKW-Flotten steht der map&guide truck navigator zur Verfügung. Dieser erlaubt die Navigation unter Berücksichtigung LKW-spezifischer Attribute, wie Sperrungen für Gefahrgut oder Brückenhöhen. Den aktuellen Status der jeweiligen Tour sieht der Disponent dank GPS Live Ortung am Bildschirm seines Büro-PC's.

Ermöglicht wird diese Funktion durch den sogenannten High-Level-Driver (HLD). Dieses Feature erlaubt den Austausch jeglicher Daten zwischen einem DATAoverIP-fähigen Endgerät, wie beispielsweise dem GPSauge™ IN1 und einem PC mit Internetanschluss.

Der High-Level-Driver ist für alle Kunden kostenfrei und bei Neugeräten Bestandteil der mitgelieferten Software. Bestandskunden erhalten den High-Level-Driver ebenfalls kostenfrei durch die Aktualisierung der Software.


Über GPSauge™ IN1

Beim GPSauge™ IN1 handelt es sich um eine professionelle und vollwertige Telematiklösung bestehend aus einem mobilen Endgerät, dem mobilen Dienst GPSoverIP/DATAoverIP sowie einer Software zur Verwaltung der Fahrzeugflotte.

Funktionen:

- Präzise und lückenlose Übertragung der kompletten Spur des jeweiligen Fahrzeugs via GPSoverIP ins Internet

- Versand und Empfang von Aufträgen, E-Mails, Textnachrichten und Statusmeldungen

- LKW- und PKW-Navigation mit map&guide truck navigator / fleet navigator, der preisgekrönten Software von PTV, auf Wunsch in ganz Europa

- Mögliche Übertragung von FMS-Daten sowie Daten aus dem Digitalen Tachographen

Weitere Funktionen:

Kontrolle über Lenk- & Ruhezeit, Elektronisches Fahrtenbuch, Sendungsverfolgung, Alarm bei unerlaubter Bewegung des Fahrzeugs (Diebstahlschutz), Automatische Arbeitszeiterfassung, Markerfunktion (beispielsweise zum Markieren des Standorts von Containern), uvm.




Über PTV AG

Die PTV-Gruppe steht für zukunftsgerichtete Softwaretechnologien und Consulting zur Sicherung der Mobilität. Auf Softwareprodukten und -komponenten für die gesamte logistische Kette liegt der Fokus des Geschäftsfelds Logistics: von der Routenberechnung über komplexe
Tourenplanung bis zum Flottenmanagement und Controlling. Unter der Marke map&guide werden europaweit Softwareprodukte für die professionelle Routenplanung in Transportunternehmen und Speditionen entwickelt und vertrieben. Preisgekrönte Navigationssoftware für LKW und Fahrzeugflotten rundet das Angebot ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.