Goeke-Kunden und -Mitarbeiter spenden 5.500,- Euro an Kinderlachen e.V.

Spendenübergabe am 06.02.2012, 14 Uhr in der Kinderklinik der Städtischen Klinik Dortmund, Eingang Beurhausstraße, Station 5

(PresseBox) ( Emsdetten, )
"Wer feiern kann, kann auch spenden. Wir freuen uns sehr über die großzügige Spendenbereitschaft unserer Kunden und Mitarbeiter", so Andreas Heiermann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Goeke GmbH. Anlässlich der diesjährigen Skihüttenparty des druckenden Systemhauses wurden seitens der Kunden und Mitarbeiter 5.500,- Euro gespendet. Die Spende wird Kinderlachen e.V. zugute kommen.

Die Spendenübergabe über 5.500,- Euro an Kinderlachen e.V.erfolgt
- am Montag, 6. Februar 2012, um 14:00 Uhr
- in der Kinderklinik der Städtischen Klinik Dortmund (Eingang Beurhausstraße 40, Station 5, 44137 Dortmund)

Übergeben wird die Spende durch Andreas Heiermann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Goeke GmbH an Christian Vosseler, Gründungsmitglied und Vorstand von Kinderlachen.

Wir laden Sie dazu herzlich ein und bedanken uns schon jetzt für Ihr Engagement und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

www.goeke.de
www.kinderlachen.de

Über Kinderlachen e.V.

Kinderlachen unterstützt schwerstkranke Kinder in Kinderkliniken, Kinderhospize, Kindertagesstätten und Kindergärten. Aber auch Einrichtungen, die von der öffentlichen Sparwelle betroffen sind und keine oder kaum Landes- bzw. Bundesmittel erhalten. Kinderlachen erfüllt Kindern Träume und Wünsche. Oft auch solche, die man nicht kaufen kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.