GEZE - Sicherheit perfekt vernetzt

GEZE Messelogo security 2012 (PresseBox) ( Leonberg, )
Mit dieser Maxime demonstriert GEZE auf der internationalen Messe für Sicherheits- und Brandschutztechnik security seine Innovationskraft und Systemkompetenz in der Türautomatik, Fenster- und Sicherheitstechnik. Mit neuen innovativen Produkten und Systemen kommt das Unternehmen schon heute den Anforderungen von Nutzern, Gebäudebetreibern und Errichtern entgegen, die in der Zukunft Standard sein werden.

Vorgestellt werden Systemlösungen aus einer Hand. Sie verbinden individuelle Anforderungen an Türen und Fenstern in koordinierten Systemen, die wiederum in das gesamte Sicherheitskonzept eines Gebäudes integriert werden können. Multifunktionalität, die beispielsweise die Steuerung der Öffnungs- und Schließvorgänge einer Tür im Flucht- und Rettungsweg, Brand- und Rauchschutz, natürlicher Rauch- und Wärmeabzug, Zutrittsmanagement, Barrierefreiheit und erhöhte Einbruchsicherheit an einer Tür verbindet, zeigt GEZE an verschiedenen Systemlösungen. Die Messebesucher können auf die erweiterten Einsatzmöglichkeiten der Flucht- und Rettungswegsysteme, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und des Zutrittskontrollsystems von GEZE gespannt sein.

Mit einem Gebäudesystem mit hohem Nutzerkomfort bekräftigt GEZE seine Systemkompetenz. Es ermöglicht die Vernetzung und die zentrale Steuerung und Überwachung von allen automatisierten und überwachten Türen und Fenstern im Gebäude sowie von Fremdelementen, wie z.B. Licht-, Lüftungs- oder Verschattungssteuerungen. Die Möglichkeit der Einbindung in die übergeordnete Gebäudeleittechnik sorgt für zusätzliche Effizienz bei der zentralen Steuerung und Visualisierung der Gebäudetechnik.

GEZE auf der security in Essen vom 25. - 28. September 2012 in Halle 3, Stand 608
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.