PresseBox
Press release BoxID: 938259 (GEZE GmbH)
  • GEZE GmbH
  • Reinhold-Vöster-Str. 21-29
  • 71229 Leonberg
  • http://www.geze.com
  • Contact person
  • Ellen Schellinger
  • +49 (7152) 203-536

Feststellanlagen erweitern Kabellos und komfortabel "per Funk"

(PresseBox) (Leonberg, )  

GEZE auf der BAU Messe / München I 14. - 19. Januar 2019 / Halle B1 I Stand 538-539

Auf der BAU Messe zeigen wir Systeme und Lösungen, die unsere Kunden und Partner in allen Phasen des Gebäudelebenszyklus unterstützen.
Unser Weg ist Connecting expertise – building solutions.


Brandschutztüren können mit Feststellanlagen auch barrierefrei genutzt werden. Wie sie ohne zusätzliche Kabelverbindungen erweitert werden können, das zeigt GEZE mit der neuen Funkerweiterung FA GC 170 für Feststellanlagen. Das System wurde bereits zweifach ausgezeichnet und ist in einem historischen Gebäude im Einsatz.

Die einzigartige Erweiterungslösung macht GEZE Feststellanlagen noch sicherer, komfortabler und dezenter. Welche Bedeutung neben Funktionalität auch optische Kriterien und eine einfache Installation haben, wissen wir, weil wir mit unseren Kunden und Partnern immer im Gespräch sind. Bedürfnisse setzen wir in inspirierende Produktlösungen um. Darum unterstützen Funkfeststellanlagen von GEZE die Optik von Räumen dank einer fast nicht sichtbaren Installation.

Zusätzliche Leitungen sind Vergangenheit

Mit der neuen GEZE Funkerweiterung FA GC 170 können kabelgebundene Verbindungen nun durch Funk ersetzt werden. Das System hat den großen Vorteil, dass keine zusätzlichen Leitungen erforderlich sind.

Die Komponenten der Funkerweiterung werden über ein Funkmodul einfach an bestehende Systeme angebunden. FA GC 170 ist darum auch eine Nachrüstlösung, um bei GEZE Feststellanlagen Decken-Rauchmelder und Handauslösetaster kabellos mit dem Funkmodul am Sturzmelder zu verbinden.

Keine baulichen Veränderungen

Bauarbeiten wie das Aufschlagen von Wänden und Decken sind nicht notwendig.

Das erleichtert die Planung.

Die Installation der Funkerweiterung ist optimal

• in denkmalgeschützten Gebäuden.

• wenn bauliche Veränderungen nicht gewünscht oder gar nicht durchführbar sind.

Wir bieten eine einzigartige Lösung für Feststellanlagen mit Funkkomponenten mit

• einer allgemeinen Bauartgenehmigung.

Das bedeutet

• das Vermeiden nicht zugelassener objektbezogener Erweiterungslösungen

• keine kostspieligen und zeitraubenden Genehmigungsprozesse

Schnelle und einfache Verbindung – wartungsarm

Alle Komponenten der Funkerweiterung werden über einen DIP-Schalter miteinander verbunden. Das Funkmodul als Herzstück der Funkanlage ermöglicht die drahtlose Kommunikation zwischen dem fast nicht sichtbaren, integrierten Sturzrauchmelder und verschiedenen Funkgeräten (z. B. Funkdeckenrauchmelder oder Funkdeckentemperaturmelder und Funkmodul zum Handauslösetaster).

Das sind die weiteren Vorteile:

• flexible Systemauslegung: Anbindung von bis zu 6 Funkteilnehmern

• Ausstattung von Decken mit besonderen baulichen Gegebenheiten

• verwendbar für alle GEZE Feststellanlagen

• geprüft nach der europäischen Norm für Brandmeldeanlagen DIN EN 54 25

• geringer Wartungsaufwand durch lange Batterielaufzeit von 5 Jahren

Die GEZE Funkerweiterung FA GC 170 wurde bereits zweifach ausgezeichnet.

German Design Award 2019 „Building & Elements“

ICONIC AWARDS: Innovative Architecture 2018 „Product

Erfolgreich im Einsatz in historischem Gebäude

Wie die GEZE Brandschutzlösung mit kabellosen Feststellanlagen das denkmalgeschützte Gebäude des Unternehmerverbandes Dortmund für die Beschäftigten und Besucher lebenswerter macht und von welchen Vorteilen die Betreiber profitieren, darüber haben wir einen Objektbericht verfasst.

Website Promotion

GEZE GmbH

Seit 1863 sind wir ein erfolgreiches und global agierendes Familienunternehmen für Produkte, Systemlösungen und Services rund um Türen und Fenster.

Wir vernetzen die Akteure in allen Phasen des Gebäudelebenszyklus und erzielen mit unserer Branchen- und Fachkenntnis herausragende Ergebnisse, die Gebäude lebenswert machen. Gemeinsam mit unseren Kunden steigen wir ganz früh in Projekte ein und begleiten diese langfristig, um die Entwicklung von Gebäuden voranzutreiben. So bieten wir moderne, innovative Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Beständig und zugleich dynamisch, sind wir offen für neue Trends, Entwicklungen und Märkte.

Weltweit arbeiten mehr als 3.140 Menschen bei GEZE. Wir fertigen am Stammsitz in Leonberg, in China, in Serbien und in Spanien. Unsere 32 Tochtergesellschaften befinden sich auf der ganzen Welt. Wir sind immer nah bei unseren Kunden und bieten exzellenten Service vor Ort.

Der GEZE Stammsitz mit rund 1.100 Mitarbeitern liegt in Leonberg bei Stuttgart. Hier befindet sich das internationale Headquarter mit Entwicklung, Fertigung, Distribution und Verwaltung. In Deutschland sind wir mit sechs Niederlassungen vertreten. Der Jahresumsatz der GEZE Gruppe beträgt über 430,4 Mio. Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.