getmobile AG kauft www.preiswerthandy.de

(PresseBox) ( München, 23.01.2007, )
Durch die Übernahme von preiswerthandy.de wird die getmobile AG Marktführer im deutschen Online-Mobilfunkmarkt


München, 23. Januar 2007 – Die Münchener getmobile AG übernahm zum 30. November 2006 die KK Media GmbH. Das Aschaffenburger Unternehmen ist Betreiber der erfolgreichen Internetseite www.preiswerthandy.de. Der Kauf von preiswerthandy.de baut die Position der getmobile AG als größter unabhängiger Internet- und TV-Shopping-Mobilfunkhändler in Deutschland weiter aus

preiswerthandy.de wurde 2003 gegründet und schloss bereits das Geschäftsjahr 2005 mit einem Umsatz von rund zehn Millionen Euro ab. Das Unternehmen betreibt die erfolgreiche Website www.preiswerthandy.de. Endkunden wird auf preiswerthandy.de eine große Auswahl an attraktiven Handys mit einer Vielzahl von Verträgen angeboten. Die Webseite besticht durch die große Auswahl, attraktive Preise und eine sehr intuitive Menüführung.

getmobile hat durch die Übernahme seine Einkaufsmacht weiter ausgebaut. Ferner können Dienstleistungen wie z. B. Logistik aufgrund des höheren Volumens noch günstiger eingekauft werden. Diese Vorteile werden direkt den Endkunden von getmobile.de und preiswerthandy.de durch noch attraktivere Angebote zu Gute kommen.

Erfolgskurs hat sich bestätigt

Der Münchner Internet- und TV-Shopping Spezialist getmobile AG entwickelte sich in den vergangenen Jahren von einem innovativen Startup zu einem erfolgreichen Mittelständler mit wachsendem Geschäftsvolumen. Im Sommer 2005 übernahm im Rahmen eines Reverse IPO die ehemalige Fitzwilliam Capital plc die getmobile AG. Das irische Unternehmen fand das Geschäftskonzept so überzeugend, dass es zu getmobile europe plc umfirmierte. Dieses Unternehmen ist an der Londoner Börse (AIM) und der irischen Börse (IEX) notiert. Die Aktie wird auch in Deutschland im Freiverkehr der Börsenplätze Frankfurt, Berlin und Bremen unter der Wertpapierkennnummer A0B8UC gehandelt.

Schon für das erste Halbjahr 2006 präsentierte die getmobile AG gute Geschäftsergebnisse. Das Unternehmen verzeichnete im 1. Halbjahr ihres Geschäftsjahres, das am 30.06.2006 endete, einen Umsatz von 28,8 Millionen Euro, einen EBITDA von 1,15 Millionen Euro und ein Finanzpolster von 11,37 Millionen Euro.

Dabei soll es aber nicht bleiben: die getmobile AG wird zukünftig auch auf verstärkte Aktivitäten im Bereich Distribution setzten sowie auf neue Geschäftsfelder wie beispielsweise Voice over IP. Der Bereich Distribution hat im 1. Halbjahr 2006 bereits mit über sieben Millionen Euro zum Umsatz beigetragen.

Die getmobile AG sieht sowohl in ihren angestammten Bereichen Internet- und TV-Verkauf, Dienstleistungen für Dritte und Kooperationen sowie auch in den neuen Geschäftsfeldern interessante Wachstumsmöglichkeiten. „Wir glauben, dass es in Deutschland noch ausreichend Platz für eine weitere Expansion gibt. Unsere Vertriebswege, Internet und Teleshopping, weisen starkes Wachstum auf. Wir planen davon überproportional zu partizipieren“, so Tim Schwenke und Daniel Wild, Co-CEOs der getmobile AG. Führende englische Brokerhäuser, die die getmobile europe plc Aktien handeln, prognostizieren dem Unternehmen zum Ende des Geschäftsjahres 2006 einen EBIT von 1,6 Millionen Euro.


Wenn Sie Interesse an einem Interview mit einem unserer Vorstände haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.