GEBHARDT Intralogistics Group erhält Zuschlag für das neue KW automotive Logistikzentrum in Fichtenberg

Die KW automotive GmbH vergibt den Auftrag zur Erweiterung ihres Lagers in Fichtenberg an die GEBHARDT Intralogistics Group

(PresseBox) ( Sinsheim, )
Die ersten Gespräche fanden auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart statt, nach einer umfangreichen gemeinsamen Planung aller logistischen Anforderungen im Unternehmen des Herstellers innovativer Fahrwerkssysteme unterschrieben nun Klaus Wohlfarth (Geschäftsleitung KW automotive) und Fritz Gebhardt die Vertragspapiere. GEBHARDT und der Premium-Produkt-Lieferant der Automobil- und Fahrwerkbranche steigen nun gemeinsam in die finale Detailplanung des Logistikzentrums ein, als Generalunternehmer liefert GEBHARDT neben der Fördertechnik auch die komplette Steuerung, inklusive der Lagerverwaltungssoftware GEBHARDT StoreWare®.

KW automotive hat den Wunsch, die Lagerlogistik, sowie die internen Prozesse neu zu strukturieren und zu optimieren. GEBHARDT bietet KW maßgeschneiderte Produkt- und Prozesslösungen für deren Anforderungen. „Aufgrund der sehr guten und konstruktiven Zusammenarbeit zwischen KW und GEBHARDT konnten nun die optimalen Lösungen für dieses anspruchsvolle Logistikprojekt gefunden werden,“ so Tobias Gilbert, Vertriebs- und Niederlassungsleiter des Standortes Pirmasens.

Herzstück der Anlage werden das dreigassige automatische OLS-Shuttellager mit rund 18.400 Behälterstellplätzen und das automatische Hochregallager mit rund 3.400 Kanallagerplätzen sein. Nach der Fertigstellung des Neubaus beginnt die Montage der Anlage im Frühsommer 2019 und kann im Dezember 2019 in Betrieb genommen werden.

„Als innovativer Hersteller von High Performance Fahrwerkslösungen für die Automobilindustrie haben wir uns für einen Partner entschieden, welcher ebenso innovative und kundenorientierte Lösungen in seiner Branche liefert. Für jeden Anspruch das passende Fahrwerk ist das Leitmotiv der KW automotive GmbH und dies zu ermöglichen erfordert neben innovativen Technologien vor allem auch eine hohe Fertigungskompetenz und Flexibilität, die wir mit dieser Investition weiter ausbauen werden. Mit der Firma GEBHARDT haben wir einen Lieferanten, der alle Schlüsseltechnologien aus einer Hand liefert und einen Partner, der uns von der Projektierung bis zur schlüsselfertigen Übergabe kompetent und mit vollem Einsatz begleiten wird“, so Klaus Wohlfarth, Gründer und Inhaber der KW automotive GmbH über die Zusammenarbeit mit GEBHARDT. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.