GBI-Genios und DATEV kooperieren bei Hochschuldatenbank

Fachliteratur der Genossenschaft steht Studierenden ab sofort über wiso-net zur Verfügung

(PresseBox) ( München/Nürnberg, )
GBI-Genios und die DATEV eG kooperieren. Der Anbieter für elektronische Wirtschaftsinformationen und die Genossenschaft für die steuerberatenden Berufe öffnen damit Studierenden den elektronischen Zugang zu Fachliteratur der DATEV. Über die Hochschuldatenbank wiso (wiso-net.de) können diese seit Jahresanfang direkt und ohne Umwege zu Recherchezwecken die DATEV-Fachtitel als eBook im Volltext abrufen.

Die DATEV verlegt im Jahr mehr als 130 Bücher zu betriebswirtschaftlichen oder steuerlichen Fragen, die vor allem für den steuerberatenden und den wirtschaftsprüfenden Berufsstand sowie dessen Mandanten wichtig sind. Über wiso, die führende Online-Datenbank für Studium und Wissenschaft, stehen die meisten Titel nun Studierenden und autorisierten Hochschulangehörigen online zur Verfügung. Die DATEV-Partnerschaft für Bildung fördert damit die Ausbildung des Nachwuchses für Kanzleien von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.

Studierende hatten bisher keinen direkten Zugriff auf die DATEV-Fachliteratur, da diese den Mitgliedern der Genossenschaft vorbehalten ist. Im Rahmen der Bildungspartnerschaft konnten aber Dozenten das Fachbuchangebot, ob als Printexemplar oder eBook, nutzen und in der Lehre einsetzen. Durch die Kooperation mit GBI-Genios kann DATEV die Partnerschaft auch dem veränderten technischen Umfeld an Hochschulen anpassen. "Mit der Bereitstellung der DATEVFachliteratur über die renommierte wiso-Datenbank, erleichtern wir zukünftigen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern die wissenschaftliche Arbeit sowie den Wissenserwerb im Rahmen ihres Studiums", erläutert Heike Lauber, Leiterin der DATEV-Partnerschaft für Bildung.

wiso bietet den Studierenden an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien den Zugang zu allen wichtigen Referenzdatenbanken sowie studienrelevanten Fachmagazinen und eBooks. Für die Fachgebiete der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie, Recht und Technik gibt es spezifische Module, die von den Bildungseinrichtungen lizenziert und den Studierenden kostenfrei genutzt werden können. "Mit wiso bieten wir unseren studentischen Nutzern eine breite Informationsbasis für ihre Projekt-, Haus- und Abschlussarbeiten. Neben einem Informationsangebot, das dem Anspruch wissenschaftlicher Arbeit gerecht wird, ist uns ein enger Praxisbezug besonders wichtig. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die Kooperation und die Möglichkeit, die Fachliteratur der DATEV in unser Portfolio integrieren zu können", so Ralf Hennemann, Leiter Marketing und Sales bei GBI-Genios.

Über DATEV:

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit über 40.000 Mitgliedern, mehr als 6.700 Mitarbeitern und einem Umsatz von 803 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2013) zählt die DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen zum Beispiel Platz 3 im bekannten Lünendonk-Ranking der deutschen Softwarehäuser. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Sicherheit sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.datev.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.