Erstmals Ausbildung zum „Elternguide“ in der Region Bodensee-Oberschwaben

Neues Angebot für Unternehmen und Beschäftigte / Ziel: Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern / Smart-Factory-Spezialist FORCAM unterstützt die Initiative

Fabrik-IT-Spezialist FORCAM unterstützt die Ausbildung zum Elternguide (PresseBox) ( Ravensburg, )
In Ravensburg können sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erstmals zu einem „Elternguide“ ausbilden lassen. Die Idee hinter Elternguides ist es, Müttern und Vätern in Betrieben Ansprechpartner zu bieten und so das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen praxisnah zu fördern.

„Mittelständische Unternehmen haben oft nur beschränkte Möglichkeiten, Eltern im Alltag zwischen Beruf und Familie konkret zu beraten und zu unterstützen“, sagt Marina Ricciardella, Personalreferentin der FORCAM GmbH. „Wir wollen die Initiative der Elternguides mit fördern und freuen uns, die erste Ausbildung in unserer Region auch logistisch unterstützen zu können.“ FORCAM stellt Räumlichkeiten am Hauptsitz in Ravenburg-Weißenau zur Verfügung.

Gesucht werden Menschen, die Lust darauf haben, ihren Kolleginnen und Kollegen als Ansprechpartner und Botschafter für das Thema Beruf und Familie zur Verfügung zu stehen. Die Ausbildung, welche auch vom Landratsamt Ravensburg und der Kontaktstelle Frau und Beruf unterstützt wird, richtet sich zum Beispiel an Beschäftigte in Personalabteilungen und dem Gesundheitswesen, Gleichstellungsbeauftragte, Betriebsräte / Personalräte, Ombudspersonen sowie Interessierte und engagierte Beschäftigte.

Was zeichnet einen Elternguide aus?
  • Ansprechpartner/in für alle Beschäftigten, die bereits Eltern sind oder werden
  • Ansprechpartner/in für alle Führungskräfte für Fragen rund um die Beschäftigung von Eltern
  • Ein Elternguide informiert und unterstützt konkret - zum Beispiel bei der Kinderbetreuung
  • Vertrauensperson mit Schweigepflicht
Inhalte der Ausbildung zum Elternguide sind u.a.:
  • Mutterschutz und Mutterschaftsgeld
  • Elternzeit und Elterngeld
  • Rahmenbedingungen für einen Wiedereinstieg nach der Elternzeit
  • Teilzeit / Notfallbetreuung / Elterncoaching
Die Seminarleitung hat Frau Christiane Kuntz-Mayr, Mit-Inhaberin der Firma elvisory.

Alle Daten:
  • Termine: 10. und 11. Oktober 2019
  • Zeit: jeweils 9 bis 17 Uhr
  • Ort: An der Bleicherei 15, 88214 Ravensburg
  • Teilnahmegebühr: 449,- Euro für die zwei Tage, zzgl. Umsatzsteuer (inkl. Verpflegung)
  • Anmeldung: christiane.kuntz-mayr@elvisory.de
  • Infos: https://elvisory.de/unternehmen/eltern-guide/
KONTAKT:

Marina Ricciardella
Human Resources
FORCAM GmbH
An der Bleicherei 15
88214 Ravensburg
Tel:        +49 (0) 75 1 / 3 66 69-807
Marina.Ricciardella@forcam.com

www.forcam.com/de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.