Guido Bonati ist neuer Chief Technology Officer und Leiter Forschung & Entwicklung bei FISBA AG

Seit Anfang Juli ist Guido Bonati neuer CTO und Head of R&D bei FISBA in St.Gallen.

Bildlegende: Guido Bonati, seit Juli 2020 Head of R&D und CTO bei FISBA AG
(PresseBox) ( St. Gallen, )
In dieser Position ist Guido Bonati gemeinsam mit seinem Team, für die Entscheidungen in den Bereichen Angebote, Produktentwicklung und technische Projekte, verantwortlich. Er strukturiert die von F&E geforderten Dienstleistungen mit den Ressourcen, Ideen und Potenzialen und setzt effiziente Teams ein, um Kundenprojekte erfolgreich durchzuführen.

An der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen promovierte Bonati im Studienfach Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Konstruktion und Lasertechnik. Seit über 25 Jahren ist er weltweit in verschiedenen Unternehmen der optischen Industrie, unter anderem in den Bereichen Lasertechnik und Optik, in Führungspositionen tätig. In seiner neuen Position bei FISBA kann er auf seine langjährige Erfahrung und sein umfangreiches Wissen in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Geschäftsentwicklung zurückgreifen.

Bonati ist Nachfolger von Christian Zellweger, welcher als COO innerhalb des Unternehmens eine neue Herausforderung annimmt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.