FIS im Expert-Talk der IT-Onlinekonferenz: Kundenservice als Alleinstellungsmerkmal

Bei der IT-Onlinekonferenz am 06.02.2020 zeigt CX-Experte FIS, wie eine SAP-Lösung dabei hilft, Prozesse im Service moderner und effizienter zu gestalten

(PresseBox) ( Grafenrheinfeld, )
Die dritte IT-Onlinekonferenz des IT-Onlinemagazins vom 28.01. - 06.02.2019 bietet unter dem Motto „Von anderen Unternehmen lernen“ eine Plattform für den Austausch zu zukunftsträchtigen Themen rund um das Themenportfolio der SAP. Über 20 Expert*innen liefern während der achttägigen Veranstaltung Top-Insights für IT- und SAP-Verantwortliche. Die Spezialisten berichten über ihre Erkenntnisse aus abgeschlossenen Projekten und von typischen Fallstricken ihrer Kunden. FIS widmet seinen Expert-Talk mit Helge Sanden, Chefredakteur und Herausgeber des IT-Onlinemagazins, modernen Serviceprozessen in Unternehmen.

Der Kundendienst wird als neue Umsatzquelle und Maßnahme zur Kundenbindung immer wichtiger. Ein Teil der Unternehmen sieht sich sogar bereits in der Transformation vom Produkthersteller zum Lösungsanbieter. Julia Bezold, C/4HANA-Expertin bei der FIS, zeigt mit einem Kundenszenario und Praxisbeispiel, welche schlanken Prozesse eine digitale SAP-Lösung im Kundenservice ermöglicht, um Kundenanfragen schneller zu beantworten. Anhand der SAP Service Cloud und dem SAP Field Service Management wird der Prozess einer Serviceanfrage – vom Ticket, über die Planung, den mobilen Außendienst bis hin zum Berichtswesen und der abschließenden Rechnungslegung – veranschaulicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.