Checkliste für das Outsourcing von E-Business-Anwendungen

Praxishilfe der ORGA unterstützt bei der Analyse der bestehenden Kompetenzen und Ressourcen

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Obwohl etwas aus den Schlagzeilen geraten, hat der elektronische Handel unverändert einen hohen, ja wachsenden Stellenwert. Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation kommt Ende 2004 in seinem E-Business-Trendbarometer zu folgenden Ergebnissen: Aktuell messen 61 Prozent der Unternehmen, die derzeit E-Business-Anbieter bzw. Anwender sind oder einen entsprechenden Einstieg planen, E-Commerce eine hohe oder sehr hohe Bedeutung bei – im vergangen Jahr waren es erst 47 Prozent. Derzeit sind E-Business-Lösungen für folgende Anwendungsbereichen besonders wichtig:
• elektronische Auftrags- und Rechnungsabwicklung
• Content Management
• CRM
• E-Procurement
• Lieferantenmangement
• Business Intelligence und Management-Informationssysteme
• Dokumenten- und Workflow-Management

Die Unternehmen gehen davon aus, dass das E-Business in den kommenden Jahren noch wichtiger wird. Mit der wachsenden Bedeutung des E-Business steigt auch das Interesse am Outsourcing dieser Anwendungen. Der Karlsruher IT-Provider ORGA GmbH hat daher eine umfangreiche kostenlose Praxishilfe herausgegebene („Kompetenz- und Ressourcen-Analyse für das E-Business, www.orga.de). Anhand der Ergebnisse dieser Analyse wird klar erkennbar, welche Kompetenzen und Ressourcen intern bestehen bzw. aufgebaut und welche an externe Dienstleister übertragen werden müssen.

„Weil die Unternehmen im E-Business Neuland betreten, fehlt es meist an spezifischen Kompetenzen und Erfahrungen, die zu erheblichen Projektrisiken führen können“, nennt Gerhard Schoch, Hauptgeschäftsführer der ORGA, eines der Hauptmotive für ein Outsourcing. „Das E-Business gewinnt für die Unternehmen an strategischerer Bedeutung. Deshalb muss den Projekten eine genaue Analyse vorausgehen, ob die bestehenden internen Bedingungen für die erfolgreiche Realisierung und den wirtschaftlichen Betrieb ausreichend sind.“

Die Checkliste kann hier [erlinghagen.denkfabrik@meetbiz.de?subject= Bestellung Checkliste für das Outsourcing von E-Business-Anwendungen] angefordert werden.


ORGA GmbH
Die ORGA bietet innovative IT-Lösungen und Services für Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen:
• SAP Systemhaus und SAP Partner Hosting
• ERP-Lösungen, mobile Lösungen, E-Commerce-Lösungen
• Branchenlösungen
• Portal-Lösungen und Archivierungsservices mit Online-Archiv
• HR-Lösungen und Services einschließlich BPO
• Outsourcing für das gesamte Angebotsspektrum
Im Geschäftsjahr 2004 erwirtschafte die ORGA mit 170 Mitarbeitern einen Umsatz von 37 Millionen Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.